Ausschreibungen

Wir veröffentlichen an dieser Stelle Aufrufe zu Projektwettbewerben, Ausschreibungen von Dienstleistungen sowie Stellenausschreibungen in den Quartieren, für die man sich beim jeweiligen Absender bewerben kann. Für die Inhalte der Veröffentlichungen sind die Absender verantwortlich.

Bei Projektwettbewerben handelt es sich nicht um ein Interessensbekundungsverfahren gem § 7 LHO oder eine Ausschreibung im Sinne des § 55  LHO. Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Auswahlverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich, Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens nicht erstattet.

Für den Aktionsfonds werden Ideen für Vorhaben direkt im Quartier gesammelt. Einige Quartiere veröffentlichen befristete Aufrufe zur Einreichung. Die Bewerbungen richten Sie bitte an die jeweiligen Quartiersteams.

Projektwettbewerbe, Ausschreibungen von Dienstleistungen, Stellenausschreibungen

QM Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee

Lesefestival

Im Quartiersgebiet rund um die Auguste-Viktoria-Allee gibt es wenige preisgünstige, kulturelle Angebote für die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen. Das Lesefestival soll die Vielfalt und den Reichtum der Sprachen im Kiez durch innovative Veranstaltungen rund ums Lesen unter Beweis stellen. Anwohner/-innen und Einrichtungen sollen aktiv an der Planung und Durchführung mitarbeiten und ein ehrenamtliches „Orga-Team“ bilden.

QM Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee

Gemeinsam für einen sauberen Kiez!

Ein sauberes, gepflegtes Wohnumfeld trägt zu einer positiven Atmosphäre in der Nachbarschaft bei und erhöht auch das Sicherheitsgefühl. Gemeinsam mit Anwohner/-innen und Einrichtungen soll die Aufenthaltsqualität des öffentlichen Raumes verbessert werden, die Verantwortung für das Wohnumfeld sowie das Engagement gestärkt werden und unterschiedliche Bevölkerungsgruppen eingebunden und aktiviert werden.

Das Projekt wird aus dem Programm Soziale Stadt/Netzwerksfonds 2016 finanziert. Der Programmleitfaden Soziale Stadt vom 01.10.2014 ist zu beachten. Bei dem Projekt handelt es sich in erster Linie um eine sozio-integrative Maßnahme zur Verbesserung des Zugangs zu Bildungsangeboten.

Das QM Hellersdorfer Promenade bittet in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt um Angebote zur Durchführung des Projektes „Sicher durch das Quartier - Barrierefrei, sauber und hell“.

Gesucht wird ein Projektträger, der ein Sprachmittlungsangebot schafft und durchführt, durch das Mitarbeiter_innen gebietsrelevanter Einrichtungen und Vereine bei der Integration geflüchteter Menschen im Rahmen ihrer gemeinwesenorientierten Arbeit unterstützt werden.

Im Rahmen des „Netzwerk Sport und Bewegung im Quartier“ soll im Zeitraum September 2016 bis Dezember 2017 ein Tanzangebot in der Karl-Friedrich-Friesen Grundschule im Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee durchgeführt werden. Förderkulisse des Netzwerkes ist der Projektfonds des Teilprogramms „Soziales Stadt“ im Programm der Zukunftsinitiative Stadtteil II (ZIS II).