Berliner Quartiersmanagement

8.Berliner Quartiersrätekongress im Abgeordnetenhaus von Berlin

“Verbesserung des Kiezlebens - Solidarische Nachbarschaften nachhaltig gestalten“: Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, lädt die Mitglieder der Berliner Quartiersräte und Aktionsfondsjuries am 04.03.2016 zu einem Erfahrungsaustausch ins Abgeordnetenhaus von Berlin ein.

Der 8.Berliner Quartiersrätekongress findet am 04.03 2016 im Abgeordnetenhaus von Berlin statt Foto: Benjamin Pritzkuleit
Der 8.Berliner Quartiersrätekongress findet am 04.03 2016 im Abgeordnetenhaus von Berlin statt Foto: Benjamin Pritzkuleit

Das ehrenamtliche Engagement der Quartiersräte und Aktionsfondsjuries zur Entwicklung ihrer Quartiere ist ein wichtiger Baustein des Berliner Quartiersmanagementverfahrens. Daher steht der Dank für das Engagement in den Kiezen im Vordergrund. Die Veranstaltung ist eine besondere Kooperation zwischen dem Berliner Parlament, den Quartiersräten als Vertreter der Bürgerschaft und der Verwaltung, sich den komplexen Aufgaben wie z.B. Bildung, Integration und der Verbesserung der Lebenssituation in den Quartiersmanagementgebieten zu widmen.

Auf einem Markt der Möglichkeiten stellen die Quartiere ab 14 Uhr ihre Aktivitäten vor. Um 15.00 Uhr wird der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland ein Grußwort an die Teilnehmenden richten. Zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr gibt es die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch im Plenarsaal. Der Senator für Stadtentwicklung, Andreas Geisel, wird diesen Teil der Veranstaltung mit einem Schlusswort beenden. Abschließend haben alle die Gelegenheit im Casino zu Gesprächen mit Büfett und Musik.

Rückfragen: Dagmar Buchholz, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Telefon: 901394814.
Anmeldungen: QRKongress@planergemeinschaft.de

Weitere Informationen zum 8. Berliner Quartiersrätekongress im Abgeordnetenhaus von Berlin finden Sie in der Einladung.