Bitte eintreten! – in Ausbildung und Beruf 2018

Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Bürgerhaus Altglienicke Ortolfstraße 182/184 12524 Berlin Bürgerhaus Altglienicke

Das Beratungsangebot richtet sich an (Allein-) Erziehende, Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger/innen und Rückkehrer/innen. Das Besondere an dem Beratungsangebot ist, dass die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt persönlich im Kiez vor Ort sind.

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt aus der Agentur für Arbeit Berlin Süd und dem Jobcenter Treptow-Köpenick bieten in Zusammenarbeit mit der bezirklichen Gleichstellungsbeauftragten ihr individuelles Beratungsformat weiterhin an. Das Beratungsangebot richtet sich an (Allein) Erziehende, Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger/innen und Rückkehrer/innen. Das besondere an dem Beratungsangebot ist, dass die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt persönlich im Kiez vor Ort sind. Professionelle Unterstützung also aus 1. Hand. Motiv dieser Beratungsinitiative ist die nach wie vor schwierige Situation von Alleinerziehenden und Frauen wieder in das Arbeitsleben einzusteigen und Familie und Beruf oder Familie und Ausbildung zu vereinbaren.

Das Beratungsangebot findet an jedem 3. Mittwoch im Monat, jeweils von 9:00 – 11:00 in folgenden Einrichtungen statt:

  • 18.07.18 in der Schutzhülle e.V., Hans-Schmidt-Str. 6/8, 12489 Berlin
  • 15.08.18 im Kiezklub KES, Plönzeile 7, 12459 Berlin
  • 19.09.18 im Infopoint für Alleinerziehende, Schwangerenbegegnungszentrum,
    Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin
  • 17.10.18 auf dem Campus Kiezspindel, Rudower Str.37, 12557 Berlin
  • 21.11.18 in der Schutzhülle e.V., Rinkartstr. 13, 12437 Berlin
  • 19.12.18 im Infopoint für Alleinerziehende, Schwangerenbegegnungszentrum,
    Ortolfstraße 182/184, 12524 Berlin

Vorherige Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Für Nachfragen steht die Gleichstellungsbeauftragte Anke Armbrust zur Verfügung.
E-Mail: gleichstellung@ba-tk.berlin.de


Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.