Ausstellung: Mapping Berlin

Freitag, 07. Juli 2017 - 10:00 Uhr bis zum
Samstag, 12. August 2017 - 18:00 Uhr
Galerie Wedding
Mapping Berlin ist eine Ausstellung und ein Veranstaltungsprogramm, in dem elf Berliner Künstler_innen individuell konstruierte Systeme des Kartografierens von Raum, Zeit und urbaner Geschichte präsentieren und diskutieren. Das Publikum ist eingeladen, an den Ausstellungstagen an der Herstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung eines »Collective Memory Atlas« mitzuwirken. Ausgangspunkt der Ausstellung ist die Vorstellung von Städten als räumliche Archive, die eine Vielzahl an Bedeutungen, nebeneinandergestellten Narrativen und sich verschiebenden Hierarchien umfassen.

 

Zu finden ist die Ausstellung in der Galerie Wedding
Raum für zeitgenössische Kunst
Müllerstraße 146 – 147
13353 Berlin

Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.