Kiezgrün, Rest-Textilien und Handwerkskunst

Donnerstag, 19. September 2019 - 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hof der Fabrik Osloer Straße, Osloer Straße 12
Seit vier Jahren sammeln wir im Soldiner Kiez Erfahrungen mit Schenkveranstaltungen, ReUse, Müllvermeidung und kreativen DIY-Angeboten verschiedener Art.

Wir arbeiten mit ungeliebten Textilien: Kaputt, fleckig, unförmig, komische Farben, Fragmente, Reste. Jeder hat Respekt vor einem industriellen Fertigprodukt. Wenn ein Objekt aber kaputt ist, dann fällt es leichter wirklich kreativ zu werden – mit Schere, Nadel und Faden, Spitzen/ Borten/ Bändern, Stickgarnen/ Zwirn, Nähmaschine, Applikationen, einer Zweckentfremdung – als ganz anderes Kleidungsstück, als Tasche, als Dekoration oder als handlicher Wischlappen.

 

Wir laden herzlich ein zur – geplanten oder spontanen Mitwirkung – an zwei offenen Workshops:

 

# Druck von Kiezpflanzen auf Stoff für eine Stadtgrün-Wimpelkette (nur bis 14:30 Uhr).

# Umarbeiten, Zweckentfremdung oder Pimpen vorhandener Oberbekleidung mit großem Materialpool an Garnen, Borten, Bändern, Flicken, Perlen u.v.m.

 

Gerne werden mitgebrachte Materialien oder Anliegen – Pflanzen, Stoffe, Textilien – beraten und/ oder bearbeitet. Pflanzen zum Drucken sollten bitte ganz frisch sein.


Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.