Dabei sein

Ihnen gefällt die Idee des Quartiersmanagements? Sie möchten aktiv werden und sich für Ihre Nachbarschaft einsetzen? In den Quartiersmanagementgebieten ist tatkräftige Unterstützung immer gerne gesehen. Lesen Sie hier, wie Sie sich engagieren können.

Weiterlesen

Mitentscheiden

Ein Spielplatz soll renoviert werden, das Stadtteilzentrum ist nicht barrierefrei oder ein gutes Projekt braucht finanzielle Unterstützung? Die Bewohnerinnen und Bewohner der Quartiere kennen sich am besten aus und wissen, wo etwas zu tun ist und wohin Gelder am besten fließen sollten. Hier erfahren Sie, welche Beteiligungsmöglichkeiten es in den Quartieren gibt.

Weiterlesen

Selbermachen

Straßenfeste, Pflanzaktionen oder ein Spielenachmittag: Sie haben eine Idee, die Ihren Kiez lebenswerter macht? Damit gute Vorschläge auch umgesetzt werden, unterstützt Sie das Quartiersmanagement. Hier lesen Sie, wie das geht.

Weiterlesen

Wie sieht Engagement in der Praxis aus?

Eltern beraten Eltern, Jugendliche organisieren ein Kartenturnier, Geschäftsleute stärken den Handel vor Ort und alle pflegen zusammen den Gemeinschaftsgarten: Hier finden Sie Ideen, wie Engagement ganz praktisch aussehen kann.
Weiterlesen

Wie kann man sich noch so einmischen?

Alle Bewohnerinnen und Bewohner können für den Quartiersrat und die Aktionsfonds-Jury kandidieren. Wer mitreden will, muss sich aber nicht gleich zu Wahlen aufstellen lassen. Es gibt eine Vielzahl an weiteren Beteiligungsmöglichkeiten.
Weiterlesen

„Ich finde es cool, dass man sich auch als junger Mensch im Quartiersrat engagieren, Projektvorschläge machen und über Projekte mitentscheiden kann.“
Florian Sick
Mitglied im Quartiersrat Letteplatz

 

 

„Durch die Arbeit in den QM-Projekten bin ich persönlich ein anderer Mensch geworden. Toleranz, Hilfsbereitschaft und gesellschaftliche Verantwortung sind keine abstrakten Begriffe mehr - sie sind Lebensmaxime geworden.“
Bianca Gericke
Kiezredakteurin

 

„Ich mache seit vier Jahren im Quartiersrat mit, weil es mir Spaß macht, unseren Kiez zu verbessern.“
Enisa Cölemen
Mitglied im Quartiersrat Letteplatz