QM Schöneberger-Norden

10 Jahre Bildungsnetzwerk

Am 9. Januar 2019 feierte das Bildungsnetzwerk Schöneberg Nord sein zehnjähriges Bestehen. Beim Jubiläumstreffen ließen die Anwesenden die letzten Jahre Revue passieren und schmiedeten Pläne für die Zukunft.

Jugendstadtrat Oliver Schworck (2.v.r.) auf dem Jubiläumstreffen des Bildungsverbunds. Foto: Marion Schütt
Jugendstadtrat Oliver Schworck (2.v.r.) auf dem Jubiläumstreffen des Bildungsverbunds. Foto: Marion Schütt
Regionalleiterin Dagmar Jotzo und Jugendstadtrat Oliver Schworck präsentieren die neue Broschüre zum Bildungsnetzwerk. Foto: Reinhilde Godulla
Regionalleiterin Dagmar Jotzo und Jugendstadtrat Oliver Schworck präsentieren die neue Broschüre zum Bildungsnetzwerk. Foto: Reinhilde Godulla

Bildergalerie

Seit 2008 sorgt das Bildungsnetzwerk für eine vielfältige Bildungslandschaft im Quartier. Kitas, Schulen, Familien- und Nachbarschaftszentren, Bildungs- und Jugendeinrichtungen, Kinder- und Jugendgesundheitsdienste, Eltern und das Quartiersmanagement kümmern sich gemeinsam um die Bildung der jungen Kiezbewohnerinnen und -Bewohner.

Mehr Weitblick

Aus Anlass des Jubiläums stellte das Bildungsnetzwerk eine Broschüre mit Erfahrungen, Fachartikeln, Interviews und Rückblicken zusammen. Dagmar Jotzo, leitende Mitarbeiterin des Jugendamtes Tempelhof-Schöneberg, hatte die Broschüre „Ein Stück mehr Weitblick“ 2018 mit Unterstützerinnen und Unterstützern aus dem Bildungsnetzwerk erstellt. „Keine Jubelbroschüre, sondern eine interessante Lektüre, die auch für andere viel Wissenswertes enthält“, lobte Jugendstadtrat Oliver Schworck die Publikation. Darüber hinaus betonte er die engagierte, selbstkritische Arbeit der Mitglieder sowie den Vorbildcharakter des Netzwerkes. 

Die Broschüre erhalten Sie kostenlos über die Mitglieder des Bildungsnetzwerkes und direkt bei Dagmar Jotzo, Jugendamt Tempelhof-Schöneberg, Rathaus Schöneberg (Raum 1064), John-F.-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin.