QM Marzahn NordWest

Leseküche eröffnet

Lesen und Kochen: Die Ebereschen-Grundschule in Marzahn hat jetzt eine Leseküche, in der die Esskultur der Kinder und die Beschäftigung mit Büchern gefördert werden. Die Eröffnung wurde mit einem großen Büchertausch gefeiert.

In gemütlicher Atmosphäre können die Kinder lesen. Bild: QM Marzahn Nord-West / Rolf A. Götte
In gemütlicher Atmosphäre können die Kinder lesen. Bild: QM Marzahn Nord-West / Rolf A. Götte

Die Leseküche ist in der Ebereschen-Grundschule zentraler Anlaufpunkt für Kinder, Eltern und Lehrende. Mit dem einzigartigen Konzept soll den Kindern das Thema Esskultur näher gebracht werden. Gleichzeitig ist die Leseküche ein Raum in dem in gemütlicher Atmosphäre gelesen werden kann.

Eröffnung ganz im Zeichen des Lesens

Die neue Leseküche wurde mit der Aktion „Bücherwurm“ eröffnet, bei der Nachbarinnen und Nachbarn, Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher verschiedene Stationen rund um das Thema Lesen und Buchstaben gestalteten.

Neben sportlichen Aktivitäten in der Turnhalle konnten Lesezeichen gebastelt und Bücher getauscht werden. Ein Highlight war das Backen von Buchstaben aus Nudelteig in der neuen Leseküche – natürlich gleich im Ofen der neuen Leseküche.