QM Moabit-Ost

Neue Pflanzen für den Schulhof

Ihrem Schulhof mehr Farbe verleihen wollten die Schüler und Schülerinnen der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule, als sie ihn mit Blumen, Kräutern und Beerensträuchern neu bestückten. Jetzt gibt es dort einen Nasch- und Kräutergarten.

Mit viel Spaß und Engagement entstand der Schulgarten. Bild: Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule
Mit viel Spaß und Engagement entstand der Schulgarten. Bild: Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Sowohl Jugendliche als auch Erwachsene sollten sich in der Pause wohl fühlen. Dazu gestaltete die Schulgemeinschaft den Schulhof mit Frühjahrsblumen und einem Nasch- und Kräutergarten um. Der Gartenarbeitskurs des 7. und 8. Jahrganges der Gesamtschule  arbeitete wöchentlich zusammen und bestückte insgesamt 54 große, schwarze Plastikgefäße, die weitgehend nur mit Unkraut bewachsen waren, mit Frühjahrsblumen und überdauernden Pflanzen. Im Endergebnis entstand so mit viel Spaß und Engagement ein Nasch- und Kräutergarten auf dem Schulhof.

Weitere Pläne

Die wöchentliche Pflege ist inzwischen fester Bestandteil des Schulalltags. Es gab viele positive Rückmeldungen sowohl von Lehrerinnen und Lehrern als auch von Schülerinnen und Schülern, die den Gartenarbeitskurs in seiner Arbeit bestätigten. Viele neue Ideen haben sich daraus entwickelt. So ist das Anlegen eines  Barfußpfades oder der Bau eines Hochbeetes mit Sitzgelegenheit geplant.