Soziale Stadt

Neue Quartiersräte gewählt

Alle zwei Jahre wird in den Quartiersmanagements der Wahlzettel ausgefüllt. Die Mitarbeit in den Bürgergremien bringt viele Ideen und Rückkoppelung zur Arbeit der Quartiersmanagements.

Die Wahlurne des QM Moabit West Foto: Gerald Backhaus /QM Moabit West
Die Wahlurne des QM Moabit West Foto: Gerald Backhaus /QM Moabit West
Stadtteilchor Wedding mit Chorleiter Frank Schneider am Wahlnachmittag des QM Pankstraße Foto: Johannes Hayner /QM Pankstraße
Stadtteilchor Wedding mit Chorleiter Frank Schneider am Wahlnachmittag des QM Pankstraße Foto: Johannes Hayner /QM Pankstraße
Quartiersmanager Recep Aydinlar vom QM Soldiner Straße am Wahlstand. Foto: Andrei Schnell/QM Soldiner Straße
Quartiersmanager Recep Aydinlar vom QM Soldiner Straße am Wahlstand. Foto: Andrei Schnell/QM Soldiner Straße
Wahl mit grünen Punkten im QM Heerstraße Foto: QM Heerstraße
Wahl mit grünen Punkten im QM Heerstraße Foto: QM Heerstraße

Bildergalerie

Mit Engagement, neuen Ideen und Lust auf Veränderung konnten sich Kiezbewohner und Kiezbewohnerinnen für den Quartiersrat und die Aktionsfondsjury in ihrer Nachbarschaft bewerben. Die Mitglieder gestalten ihren Kiez aktiv mit und sorgen so für eine noch lebenswertere Nachbarschaft.

Die Wahlen sind so verschieden, wie die Quartiere selbst

Jeder Kiez entscheidet dabei selbst, wie er die Wahl gestalten möchte. 


Einige Beispiele:

Im Quartiersmanagement Pankstraße gab es am Wahlnachmittag ein Straßenfest. Bei Konzerten und Spielen auf der mobilen Boule-Bahn konnten die Anwohner und Anwohnerinnen ihren Stimmzettel abgeben. Mehr über die Wahl im QM Pankstraße.

In Moabit feierten die beiden Quartiersmanagementgebiete zusammen die Wahl. Neben Reden gab es ein Rahmenprogramm mit Lesungen und Konzerten. Ehemalige Quartiersräte wurden für ihre Arbeit geehrt. Mehr über die Wahl in den Quartiersmanagements  Moabit West und Ost

Mit einem mobilen Wahlbüro tourte das Team aus dem Quartiersmanagement Soldiner Straße durch den Kiez und machte so auf die bevorstehenden Wahlen aufmerksam. Gewählt werden konnte auf dem Kiezfestival Panke Parcours. 

Mehr über die Wahlen im Quartiersmanagement Soldiner Straße.

Im Quartiersmanagementgebiet Heerstraße wurden im Vorfeld die Anwärterinnen und Anwärter im Schaufenster des Stadteilladens mit Bild und Kurztext vorgestellt. Am Wahlabend hatten sie nochmals die Chance ihr Anliegen mit einem kurzen Statement zu verdeutlichen. Danach stimmten die Gäste mit grünen Punkten ab. Der neu gewählte Quartiersrat möchte sich besonders auf diese Themen konzentrieren: Stärkung von Familien, Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders sowie Sicherheit im öffentlichen Raum inklusive Sucht- und Gewaltprävention.

Mehr über die Wahl im Quartiersmanagement Heerstraße.

Diese Quartiersmanagements wählten ebenfalls:
QM Falkenhagener Feld West
QM Falkenhagener Feld Ost
QM Brunnenviertel/Brunnenstraße
QM Badstraße
QM Auguste-Viktoria-Allee
QM Spandauer Neustadt
QM Hellersdorfer Promenade
QM Boulevard Kastanienallee
QM High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd

Was ist der Quartiersrat?
Die Quartiersräte setzen sich aus Bewohnerinnen und Bewohner sowie Vertreterinnen und Vertreter und Aktiven aus lokalen sozialen Einrichtungen der jeweiligen Gebiete zusammen. Bei den Sitzungen wird über aktuelle Themen und Probleme in den Bezirken diskutiert und Lösungsansätze entwickelt.


Eine Jury für den Aktionsfonds?
Die Aktionsfondsjury bildet sich aus Bewohnern und Bewohnerinnen der Quartiersmanagementgebiete. Sie entscheiden mit über die Verwendung der Gelder aus dem Aktionsfonds. Bis zu 1500 Euro gibt es für Projekte, die den Nachbarschaften Mehrwert bieten.