Soziale Stadt

Stadtmacher Akademie stärkt Stadtentwicklung

Die Stadtmacher Akademie ist ein neues Angebot des vhw Bundesverbandes für Wohnen und Stadtentwicklung. Es geht am 13. September 2019 an den Start, bis zum 20. August 2019 können Sie sich für eine Teilnahme bewerben.

Detail aus dem Flyer. Bild: Stadtmacher-Akademie
Detail aus dem Flyer. Bild: Stadtmacher-Akademie
Detail aus dem Flyer. Bild: Stadtmacher-Akademie
Detail aus dem Flyer. Bild: Stadtmacher-Akademie

Bildergalerie

Die Stadtmacher Akademie richtet sich an Teams von bis zu drei Personen, die sich für eine nachhaltige und soziale Entwicklung der Stadt einsetzen. In drei Camps und einem persönlichen Beratungstreffen – dem Lab – werden die Teilnehmenden darin unterstützt, eigene Vorhaben voranzutreiben und lernen aktuelle stadtpolitische Themen aus der vhw-Forschung kennen. Darüber hinaus werden sie Teil eines deutschlandweiten Netzwerks und gestalten dies mit.

Persönliche Beratung im Lab

In den Laboren, den Labs, setzen sich die Teams intensiv mit den Potenzialen der einzelnen Stadtmacher-Projekte auseinander. Die Labore finden bei einem teilnehmenden Projekt vor Ort statt. Gemeinsam werden konkrete Erfolgsoptionen erarbeitet, im Austausch mit ähnlichen Projekten Gemeinsamkeiten diskutiert und Kooperationen unter den Projekten ausgelotet.

Teilnahme für den Jahrgang 2019/2020

Bewerben können Sie sich bis zum 20. August 2019 auf der Seite der Stadtmacher-Akademie. Die Teilnahme kostet 500 Euro pro Projekt. Es werden auch Stipendien vergeben, bei denen die Teilnahmegebühr erlassen wird.