QM Richardplatz Süd

Tee und Thema

Bildungsbotschafterinnen und -botschafter bauen Brücken zwischen Bildungseinrichtungen und Eltern der verschiedenen Communities. Ein Angebot im Richardkiez zeigt, wie das ganz konkret aussieht.

Die Bildungsbotschafterinnen Mariam El-Hammoud und Silvana El-Jamal laden regulär einmal im Monat zu „Tee und Thema“ (Bild: BildungsbotschafterInnen in Kita, Schule und Stadtteil)
Die Bildungsbotschafterinnen Mariam El-Hammoud und Silvana El-Jamal laden regulär einmal im Monat zu „Tee und Thema“ (Bild: BildungsbotschafterInnen in Kita, Schule und Stadtteil)

Eltern sind wichtige Bildungswegbegleiter ihrer Kinder. Das Projekt „BildungsbotschafterInnen in Kita, Schule und Stadtteil “ unterstützt Eltern dabei, sich für die Bildung der eigenen Kinder und der anderer zu engagieren. Bildungsbotschafterinnen und -botschafter wirken dabei als Brückenbauerinnen und -bauer zwischen Bildungseinrichtungen und Eltern der verschiedenen Communities, indem sie als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner fungieren und vermitteln.

Übergang von Kita zur Schule begleiten

Tee und Thema“ ist ein Angebot, das zwei Neuköllner Bildungsbotschafterinnen Mariam El-Hammoud und Silvana El-Jamal für interessierte Eltern organisieren und anbieten. In den bisherigen Terminen ging es um den Übergang von der Kita in die Schule. Die Themen der einzelnen Veranstaltungen entstanden aus den Erfahrungen unserer Bildungsbotschafterinnen sowie Wünschen der Teilnehmenden.

Am 27. November 2020 beschäftigten sich die beiden Bildungsbotschafterinnen und Teilnehmende mit Fragestellungen rund um die „Schulvorbereitung“. Dazu berichteten Mariam El-Hammoud und Silvana El-Jamal selbst von ihren eigenen Erfahrungen als Mütter von schulpflichtigen Kindern.

Erfahrungen austauschen

Ebenso luden sie die Teilnehmenden dazu ein, eigene Fragen einzubringen und Erfahrungen zu teilen. Abschließend wurden Anregungen in Bezug auf die Schulvorbereitung (zum Beispiel zur Selbstständigkeit) in die Gruppe eingebracht, gemeinsam diskutiert sowie weitere Ideen gesammelt.

Im kommenden Jahr soll „Tee und Thema“ auch weiterhin monatlich stattfinden. Die erste Veranstaltung ist für Ende Januar angedacht, der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Über das Projekt

Das Projekt wird seit März 2019 im Rahmen der Weiterförderung über den Netzwerkfonds auch im QM Gebiet Richardplatz Süd in Nord-Neukölln umgesetzt. Im Zentrum steht eine kostenfreie Qualifizierung für interessierte Eltern, Väter wie auch Mütter, zu Bildungsbotschaftern und Bildungsbotschafterinnen. Im Anschluss tragen sie diese Informationen weiter: sie multiplizieren ein erworbenes Wissen zu Fragen rund um Bildung und Lernen an andere Eltern.