Fotografin Sandra Voß führte mit Kindern der Heinrich-Seidel-Grundschule ein Fotoprojekt durch. Unter dem Titel „Kleines ganz groß – den Kiez neu entdecken“ machte sie mit Kindern Nahaufnahmen im Brunnenviertel-Brunnenstraße-Viertel. Am 2. Dezember eröffnet eine Ausstellung mit den Ergebnissen des Workshops.

Jedes Kind entschied sich für zwei Bilder, die für die öffentliche Ausstellung vergrößert wurden. Die Ausstellung wird am 02.12.2011 um 15.30 Uhr im KulturvorRat in der Ramlerstraße 28a eröffnet.

Fotos und Ankündigungstext gibt es auf der Seite des Quartiersmanagements Brunnenviertel-Brunnenstraße.