Ausschreibungen

Wir veröffentlichen an dieser Stelle Aufrufe zu Projektwettbewerben, Ausschreibungen von Dienstleistungen sowie Stellenausschreibungen in den Quartieren, für die man sich beim jeweiligen Absender bewerben kann. Für die Inhalte der Veröffentlichungen sind die Absender verantwortlich.

Bei Projektwettbewerben handelt es sich nicht um ein Interessensbekundungsverfahren gem § 7 LHO oder eine Ausschreibung im Sinne des § 55  LHO. Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Auswahlverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich, Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens nicht erstattet.

Für den Aktionsfonds werden Ideen für Vorhaben direkt im Quartier gesammelt. Einige Quartiere veröffentlichen befristete Aufrufe zur Einreichung. Die Bewerbungen richten Sie bitte an die jeweiligen Quartiersteams.

Projektwettbewerbe, Ausschreibungen von Dienstleistungen, Stellenausschreibungen

Das QM-Team Hellersdorfer Promenade sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen (Projekt-)träger zur Durchführung des Projektes „Neue Nachbarschaften – ein Projekt für Vielfalt und Respekt“.

Das Projekt „Anti-Diskriminierung durch Prävention“ hat in 2016 begonnen und lief bis Ende 2017. Für die Fortsetzung des Projektes in 2018 mit denselben Zielen und derselben Zielgruppe wird ein neuer Träger, eine Einrichtung oder eine Einzelperson gesucht. Für die Fortsetzung des Projektes von April bis Ende Dezember 2018 stehen 30.000 Euro Fördermittel bereit.

Für die umfassende Bestandsaufnahme aller zur Verfügung stehender soziokultureller Räume und Orte im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee, die Durchführung einer Ideenwerkstatt und Erstellung eines Nutzungskonzepts für ein Jugend- und Nachbarschaftszentrum sucht das QM-Team einen geeigneten Träger mit entsprechenden Erfahrungen.

QM Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee

Projektwettbewerb: Nachbarn machen Medien

Im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee soll eine Bürgerredaktion entstehen. Für den Aufbau einer solchen und die regelmäßige Veröffentlichung einer analogen und /oder digitalen Veröffentlichung sucht das Quartiersmanagement-Team einen geeigneten Träger mit entsprechenden Erfahrungen.

Für die Etablierung und regelmäßige Durchführung von Freizeit- und Bewegungsangeboten für Mädchen und Jungen zwischen 9 und 14 Jahren sucht das Quartiersmanagement-Team Auguste-Viktoria-Allee einen geeigneten Träger.

In Kooperation mit der Mark-Twain-Grundschule und den Schulsozialarbeiter/-innen vor Ort sucht das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee einen Träger, der ein „Elterntreff“ installiert, um die Schule in Punkto Erreichbarkeit der Eltern zu unterstützen sowie ihre Angebote weiterzuentwickeln.

Das Bezirksamt Neukölln beabsichtigt, die in der beiliegenden Leistungsbeschreibung genannten Leistungen zur Vorbereitung, Organisation und Begleitung von Bildungsverbünden aus dem Programm „Lokale Bildungsverbünde sichern und stärken“ der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zu vergeben. Der Bezirk Neukölln möchte durch das Programm, die lokalen Bildungsnetzwerke stärken und als langfristige Kooperationspartner gewinnen.

Gesucht wird ein Träger zur gezielten Beratung der sozialen Einrichtungen bei der Akquise von Firmenspenden (im Idealfall Großspendern der Privatwirtschaft), um die ihre Infrastrukturkosten und Angebotsstruktur mittel- und längerfristig zu sichern.