• 1
01.Mär
QM Thermometersiedlung
01.03.2024 | 13:00 - 18:00 Uhr
Eine neue Küche im BUSSTOP Familienzentrum wartet darauf, eingeweiht zu werden! Die „Kuck-rein-und-Cook-up“-Party lädt alle ein, zusammen zu kochen und generationsübergreifende Begegnungen zu fördern.
Ort: BUSSTOP Familienzentrum, Fahrenheitstraße 28
03.Mär
QM Wassertorplatz
03.03.2024 | 14:00 - 17:00 Uhr
Das „Café Kaputt“ bietet eine einladende Umgebung, um gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateurinnen und Reparateuren defekte Gegenstände zu reparieren. Das Angebot ist kostenfrei.
Ort: Mehrgenerationenhaus Wassertor, Wassertorstraße 48
04.Mär
QM Gropiusstadt Nord
04.03.2024 | 15:00 - 17:00 Uhr
Beim Suppenwettbewerb der „Gropiusstädter Bewohner*innenvertretung“ können Interessierte ihre Kochkünste präsentieren. Wer Lust hat, eine Suppe einzureichen, kann sich bis zum 23. Februar 20234 anmelden.
Ort: Familienzentrum Apfelsinenkirche, Joachim-Gottschalk-Weg 41
15.Mär
QM Flughafenstraße
15.03.2024 | 13:00 - 15:00 Uhr
Beim Rundgang mit der Berliner Stadtreinigung durch den Flughafenkiez werden gemeinsam Orte mit erhöhtem Müllaufkommen erkundet. Alle sind eingeladen, sich zu beteiligen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Ort: Quartiersmanagement-Büro Flughafenstraße, Erlanger Straße 13
20.Mär
QM Pankstraße
20.03.2024 | 14:00 - 17:00 Uhr
Bei einer Tasse Tee oder Kaffee können Interessierte die Arbeit und die Projekte des Quartiersmanagements (QMs) Reinickendorfer Straße / Pankstraße kennenlernen und sich mit dem QM-Team austauschen.
Ort: Quartiersmanagement-Büro Pankstraße, Prinz-Eugen-Straße 1
20.Mär
QM Kosmosviertel
20.03.2024 | 17:30 - 19:30 Uhr
Der öffentliche Grünzug im Kosmosviertel wird seit Ende des Jahres 2021 umgebaut. Fragen zum Bauvorhaben können Interessierte bei der monatlichen Sprechstunde des Quartiersmanagement-(QM)-Teams stellen.
Ort: Quartiersmanagement-Büro Kosmosviertel, Schönefelder Chaussee 237
22.Mär
QM Moabit Ost
22.03.2024 | 16:00 - 21:00 Uhr
Moabit setzt ein lautes Statement gegen Rassismus An einem Tag voller Zocken, Musik, Austausch und einem gemeinsamen Fastenbrechen stehen die Teilnehmenden für „Menschenrechte für alle“ ein.
Ort: Unionplatz, Siemensstraße 20A