Klimaschutz und Klimaanpassung im Fokus

Soziale Klimaprojekte

Im Fokus des Programms Sozialer Zusammenhalt steht die soziale Ausrichtung. Damit unterscheidet sich das Programm von anderen Städtebauförderprogrammen. Im Rahmen des Programmes können die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung durch soziale Projekte vermittelt und gestärkt werden. Dafür wird der Begriff „Soziale Klimaprojekte“ verwendet.
Hiermit sind insbesondere Projekte gemeint, die mit der Quartiersbewohnerschaft entwickelt und umgesetzt werden und die ein positives Bewusstsein für die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung schaffen.

Umweltgerechtigkeit

Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit sind eng miteinander verknüpft und betreffen vor allem große Städte. Menschen mit geringem Einkommen und niedriger Bildung sind in Deutschland oft höheren Gesundheitsbelastungen durch Umweltprobleme ausgesetzt.
Dazu gehören Verkehrslärm, Luftschadstoffe, unzureichende Ausstattung mit Grünflächen und bioklimatischen Belastungen. Deswegen werden neben Projekten im Bereich Klimaschutz und Klimaanpassung auch verstärkt Projekte zum Thema Umweltgerechtigkeit gefördert, die diesen Herausforderungen entgegenwirken.

Mehr zum Thema Umweltgerechtigkeit in der Stadt Berlin finden Sie hier.

Leitfaden zur Umsetzung des Ziels Klimaschutz und Klimaanpassung

Der Leitfaden stellt dar, wie das Thema Klimaschutz und Klimaanpassung im Berliner Quartiersmanagement integriert wird.

Leitfaden als PDF

Copyright: Min An / Pexels

Baufonds

Alle zukünftigen baulichen Maßnahmen sollen nicht mehr nur dem Gemeinwohl dienen, sondern auch möglichst das Klima schonen und für eine nachhaltige Zukunft stehen. Neue Baumaßnahmen müssen deshalb mindestens einen der folgenden Aspekte abdecken:

  • energetische Gebäudesanierung
  • Bodenentsiegelung
  • Flächenrecycling
  • klimafreundliche Mobilität
  • Nutzung klimaschonender Baustoffe
  • Schaffung, Erhalt oder Erweiterung von Grünflächen und Freiräumen
  • Vernetzung von Grün-und Freiflächen
  • Begrünung von Bauwerksflächen
  • Erhöhung der Biodiversität

Ökologische Modellvorhaben im Grün- und Freiraumbereich mit Nachweis eines besonderen Beitrags für Klimaschutz und -anpassung werden prioritär gefördert sowie modellhafte und innovative Hochbaumaßnahmen mit mindestens einem der Bausteine Wasser, Energie, Baustoffe, Grün und Abfall.

Projektfonds

Künftig muss ab dem Programmjahr 2022 fortwährend ein „Soziales Klimaprojekt“ im Projektfonds umgesetzt werden. Darüber hinaus sollte Klimaanpassung als Querschnittsthema in allen Projekten und Handlungsfeldern des Projektfonds berücksichtigt werden.

Aktionsfonds

Im Aktionsfonds wird jährlich ein „Soziales Klimaprojekt“ umgesetzt. Klimaanpassung wird als Querschnittsthema in allen Aktionen berücksichtigt.

Öffentlichkeitsfonds

Klimaschutz beginnt bereits im kleinen Rahmen. Deswegen wird auch bei Veranstaltungen, Aktionen und in Gremien auf Nachhaltigkeit gesetzt. Dazu zählen der Verzicht auf Plastikmüll (z. B. Einweggeschirr, Werbegeschenke) und die Nutzung von Recyclingpapier.