Alle Veranstaltungen

Infoveranstaltung zum Thema "Einbruchschutz"

Im Rahmen des Projektes „Alles sauber - alles schick?“ wird am Dienstag, den 17.10.2017 im Gemeindesaal der St. Rita (General-Woyna-Straße 56, 13403 Berlin) eine Informationsveranstaltung zum Thema „Einbruchschutz“ stattfinden, die in Kooperation mit der Präventionsbeauftragten der Polizei geplant ist. Die Veranstaltung wird durchgeführt von Herrn von Strünck (Landeskriminalamt) und einem weiteren Kollegen vom Abschnitt 11. An diesem Abend soll es unter anderem um die Installation von einbruchshemmender Sicherungstechnik gehen und um vorbeugendes Verhalten. Im Anschluss gehen die Polizeibeamten gerne auf Fragen ein.vv
Gemeindesaal der St. Rita General-Woyna-Straße 56, 13403 Berlin
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Lesefestival "Sag Auguste!": Lichtbildvortrag zur Geschichte des Kiezes

Lichtbildvortrag zur Geschichte des Kiezes von Ralf Schmiedecke, dazu literarische Texte, die sich insbesondere mit der Geschichte West-Berlins befassen. So akribisch wie ein Kommissar einem Verdachtsfall hinterher spürt, so sorgsam geht Ralf Schmiedecke mit der Historie der unterschiedlichen Berliner Viertel um. Er ist Autor und schreibt über jeden Bezirk, im Vordergrund stehen die Besonderheiten der Kieze. Was ist geblieben von Baukunst und Natur? Was hat sich verändert und was wirkt nach? Danach: Nachbarn lesen für Nachbarn u.a. mit Ute Wehlitz.>> Programm Lesefestival "Sag Auguste! Lesen und lesen lassen"
Freunde alter Menschen e.V., Scharnweberstraße 53, 13403 Berlin
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Lesefestival "Sag Auguste!": Kinderlesung in verschiedenen Sprachen

Kinderlesung in verschiedenen Sprachen in Kooperation mit der Stadtteilbibliothek West und dem Deutsch Polnischen Hilfswerk e.v., Auguste-Viktoria-Allee 29-31 Für kleine Reinickendorfer/innen verschiedenster kultureller Hintergründe lesen ehrenamtliche Lesepaten in verschiedenen Sprachen aus Kinderbüchern verschiedener Kulturen vor.>> Programm Lesefestival "Sag Auguste! Lesen und lesen lassen"
Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, 13403 Berlin
10:00 Uhr - 12:00 Uhr

Lesefestival "Sag Auguste!": Lesung aus dem Buch "Ick kieke, staune, wundre mir"

Mit Thilo Bock und Uli Janetzki Berliner Mundart und mundgerechte Häppchen; so ungefähr lautet der Umriss unserer finalen Veranstaltung des Lesefestivals. Die Berliner Schnauze wurde von Ulrich Janetzki und Thilo Bock in Buchform verewigt, die beiden Autoren sind selbst Berliner Originale und werden die gewitzten Texte aus „Ick kieke staune wundre mir“ In der Fleischerei Rabe vortragen. Damit nicht nur das Herz des Literaten höherschlägt, wird während der Lesung auch für das kulinarische Wohl all unserer Besucher gesorgt sein, denn zum Berliner Mundwerk- oder besser ins Mundwerk gehört auch noch eine gute Portion Bouletten, an der man sich stärkt, bevor man sich und das diesjährige Lesefestival in den Reinickendorfer Abend verabschiedet.>> Programm Lesefestival "Sag Auguste! Lesen und lesen lassen"
Fleischerei Rabe, Scharnweberstraße 59, 13403 Berlin
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Herbstfest

Auf Initiative des Quartiersmanagements und der Segenskirchengemeinde ist in kurzer Zeit ein Bündnis für die Belebung der Quäkersiedlung, konkret des Stadtplatzes, entstanden. Gemeinsam mit den örtlichen Gewerbetreibenden und der Gewobag, freuen wir uns sehr darüber, dass am Samstag, den 21. Oktober zwischen 14 und 18 Uhr das Herbstfest mit Spielen und Überraschungen für Klein und Groß sowie Kaffee und Kuchen stattfindet. Außerdem gibt es Live-Musik vom Duo Albano/Saito die an Gitarre und Kontrabass Jazz-Standards spielen werden.
Stadtplatz am Alber-Schweitzer-Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51, 13403 Berlin
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Boule und Sauberkeit am Seidelbecken

Die Projektträger von „Alles sauber – alles schick?“ wollen hier das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Sie bringen Boulekugeln mit und werden mit den Teilnehmenden den Weg am Seidelbecken als Sportfläche nutzen. Spaß ist garantiert. Denn Spielregeln und Wurftechnik sind einfach zu lernen. Parallel dazu soll das Seidelbecken von Unrat befreit und darüber gesprochen werden, wie es hier dauerhaft sauberer werden kann.
Treffpunkt am Seidelbecken (Am Zugang von der Scharnweberstraße / Übergang Seidelstraße, 13405 Berlin)
16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Herbstputz in der Klixstraße

Die Klixstraße gehört zu den weniger sauberen Straßen im Kiez. Ausgestattet mit Greifern und Müllsäcken treffen sich hier die Projektträger von „Alles sauber – alles schick?“ mit den Anwohner/-innen, um durch eine Putzaktion die Menschen stärker für Ihre Umwelt zu sensibilisieren. Dabei wird darüber gesprochen, wie Problemecken besser sauber gehalten werden können. Die gesammelten Informationen werden danach mit der BSR besprochen. Eine Veranstaltung des Projekts "Alles sauber - alles schick!"
Treffpunkt Klixstraße 10, 13403 Berlin
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.