Alle Veranstaltungen

Sitzung des Quartiersrates zu den Schwerpunkten der Kiezentwicklung: „Bildung, Ausbildung, Arbeit und Wirtschaft“

In den Sitzungen am 16. Oktober und am 20. November 2018 werden die wichtigen Themen für die nächsten zwei Jahre gesetzt. Wir werden zwei (hoffentlich) spannende Workshop-Sitzungen für die Quartiersratsmitglieder organisieren und gemeinsam die Schwerpunkte für die Kiezentwicklung aus Quartiersmanagement-Sicht festlegen. Anfang 2019 werden wir, das Quartiersmanagement-Team, dann mit den Arbeitsergebnissen das sogenannte „Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept“ schreiben, welches die Grundlage für unser aller Arbeit in den nächsten zwei Jahren bildet. Die Senatsverwaltung gibt uns dafür fünf Handlungsfelder an die Hand. Das Handlungsfeld „Öffentlicher Raum“ bearbeiten wir zusammen mit dem Quartiersrat bei den Quartiersratsspaziergängen. Und die vier anderen Handlungsfelder teilen wir auf die zwei Quartiersratssitzungen auf: 1. „Nachbarschaft, Integration, Vernetzung, Beteiligung, Gemeinwesen, Einbindung von Partnern“ Dienstag, 16. Oktober, 18-20 Uhr 2. „Bildung, Ausbildung, Arbeit und Wirtschaft“ Dienstag, 20. November, 18-20 Uhr
Pfarrsaal der Kirchengemeinde St. Rita, General-Woyna-Str. 56, 13403 Berlin
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ich zeige Dir, wie ich koche!

Eine Aktion des Deutsch-Polnischen Hilfswerks e.V. Für Kinder ab 4 Jahren. Wir kochen gemeinsam etwas Leckeres. Kostenbeitrag: Kinder 0,50 Euro und Eltern 1,50 Euro Kontakt Deutsch-Polnisches Hilfswerk e.V. Zobeltitzstraße 68 13403 Berlin Telefon +49 30 233 65 004 E-Mail: info@dp-hilfswerk.eu
Lern- und Begegnungsstätte, Zobeltitzstraße 68, 13403 Berlin
16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ideenwerkstatt zum Neubau eines Jugend- und Nachbarschaftszentrum an der Auguste-Viktoria-Allee

Im Quartier Auguste-Viktoria-Allee soll ein neues Jugend- und Nachbarschaftszentrum entstehen! Im relativ großen und dicht besiedelten QM-Gebiet Auguste-Viktoria-Allee gibt es nur wenige Räumlichkeiten für soziale Aktivitäten. Insbesondere für die Jugendlichen bestehen mit dem interkulturellen Mädchentreff und dem Jugendcafé Laiv nicht genügend wetterunabhängige Einrichtungen im Quartier. Bei Letzterem ist aufgrund der räumlichen Knappheit und des baulichen Zustandes, eine komplette Neugestaltung für die Aufrechterhaltung der pädagogischen Arbeit unabdingbar. Für die soziale Infrastruktur ist es aufgrund des Raummangels, aber auch im Hinblick auf die Wachstumsprognosen im Stadtteil folglich immens wichtig, geeignete Standorte vielseitig zu nutzen. weitere Infos
Jugendcafé Laiv, Auguste-Viktoria-Allee 16c, 13403 Berlin
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Evangelische Segensgemeinde: Programm für Familien an

Sie sind Eltern? Klasse! Wir wollen Sie vernetzen und unterstützen. Ab November erweitern wir, die Segensgemeinde, unser Angebot und bieten jeden Donnerstag am frühen Abend ein Programm für Eltern an (Termine siehe unten). Ein Donnerstag im Monat richtet sich speziell an Alleinerziehende, einer bestärkt Eltern allgemein, einmal gibt es ein Eltern-Kind-Kino und einmal wird es kulturell. Aber cool! Hier schon mal ein paar Einblicke in das Programm: Direkt im November geht es zum Beispiel ums Zocken (pssst! Eltern dürfen mal selbst Hand anlegen und ausprobieren!) oder um Rollenbilder: Was heißt es, Mutter zu sein? Vater zu sein? Der Dezember steht ganz im Zeichen des Advents, wir backen zusammen (Dresscode: es wird mehlig!) und im Eltern-Kind-Kino läuft Oliver Twist. Im Januar beginnen wir entspannt mit Ronja Räubertochter im Eltern-Kind-Kino und gehen dann direkt daran, die guten Vorsätze fürs neue Jahr in die Tat umzusetzen: Zeitmanagement. Wofür brauche ich Zeit? Wann ist Zeit für mich? Außerdem tauchen wir zusammen mit „Sag, Auguste!“ in die Welt der Worte ab. Was das heißt? Kommen Sie vorbei und finden Sie es heraus! Ergänzt wird unser Angebot durch Workshops zum Thema Erziehung, die sind dann anmeldepflichtig. Dabei geht es darum, wie man die Beziehung zum eigenen Kind halten kann, wie schwer das manchmal ist und wie man es trotzdem schafft. Oder wie Alleinerziehende mit dem Thema Stress umgehen können. Im kommenden Jahr 2019 geht es sogar noch weiter: Es werden Familientage und eine Vater-Kind-Freizeit geplant, es gibt Workshops zum Thema Erziehung und viel Programm an den Donnerstagen. Die Flyer liegen im Büro des Quartiersmanagements aus. Freuen Sie sich drauf! Kommen Sie vorbei! Programm für Familien:Sa, 03.11., 10-15 Uhr, Wald einmal anders erleben, eventus Fachschule und Segenskirche, Haltestelle 125er Bus Hermsdorfer DammDo, 08.11., 19 Uhr, Elternangebot Eltern-Kind-Kino: Die Mitte der Welt, Segenskirche, Albert-Schweitzer Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51Do, 15.11., 19 Uhr, Elternangebot Eltern zocken (mit Diskussion), Segenskirche, Albert-Schweitzer Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51Sa, 17.11., 19 Uhr, Orgel und Wein (Konzert), Segenskirche Do, 22.11., 19 Uhr, Elternangebot Mutter- oder Vater-Sein, Segenskirche, Albert-Schweitzer Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51Mi, 28.11., 19-21 Uhr, Workshop Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr, Segenskirche und Evangelische Familienbildung Reinickendorf, Albert-Schweitzer Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51 (Anmeldung nötig!) Do, 29.11., 19 Uhr, Elternangebot Frau Mondin und Herr Sonne..., Segenskirche, Albert-Schweitzer Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51Kontakt:Segenskirche, Albert-Schweitzer Haus Auguste-Viktoria-Allee 51, 13403 BerlinTel.: 030 412 26 67
Albert-Schweitzer-Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ich zeige Dir, wie ich koche!

Eine Aktion des Deutsch-Polnischen Hilfswerks e.V. Für Kinder ab 4 Jahren. Wir kochen gemeinsam etwas Leckeres. Kostenbeitrag: Kinder 0,50 Euro und Eltern 1,50 Euro Kontakt Deutsch-Polnisches Hilfswerk e.V. Zobeltitzstraße 68 13403 Berlin Telefon +49 30 233 65 004 E-Mail: info@dp-hilfswerk.eu
Lern- und Begegnungsstätte, Zobeltitzstraße 68, 13403 Berlin
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.