Alle Veranstaltungen

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Internationaler Frauentag

Der Bewohner*innen-Verein Kiezanker e.V. lädt zum Internationalen Frauentag ein, der seit diesem Jahr offizieller Feiertag in Berlin ist. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung nötig: Kontakt: Kiezanker e.V. Tel.: 030/226 802 76 yildiz.yilmaz@kiezanker.de www.kiezanker.de
Veranstaltungs- und Begegnungszentrum Rollberg, Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

23 Nisan Kinderfest

Bereits zum zweiten Mal feiert der Bewohner*innen-Verein Kiezanker e.V. das türkische "23 Nisan Kinderfest". Alle Kinder und ihre Eltern sind herzlich willkommen mitzufeiern.
Falkplatz, 12053 Berlin
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Fastenbrechen mit den Nachbarn

Der Bewohner*innen-Verein Kiezanker e.V. lädt alle Muslime und Nicht-Muslime zum gemeinsamen Fastenbrechen ein. Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung nötig: Kontakt: Kiezanker e.V. Tel.: 030/226 802 76 yildiz.yilmaz@kiezanker.de www.kiezanker.de
Kiezanker, Falkstr. 24, 12053 Berlin
20:45 Uhr - 23:00 Uhr

Familienzuckerfest mit Flohmarkt

Anlässlich des muslimischen Zuckerfestes lädt der Bewohner*innen-Verein Kiezanker e.V. zum kaufen und verkaufen auf dem Flohmarkt auf dem Falkplatz ein. Kontakt: Kiezanker e.V. Tel.: 030/226 802 76 yildiz.yilmaz@kiezanker.de www.kiezanker.de
Falkplatz, 12053 Berlin
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Repair-Café

Viel zu oft werden Dinge weggeworfen, weil sie einen kleinen Schaden haben, der ohne großen Aufwand repariert werden könnte. Mit etwas Geschick, Wissen und dem richtigen Werkzeug kann man das meiste wieder in Gang setzen. Das ist auch die Philosophie der Repair Cafés: Dinge zu reparieren anstatt sie in die Tonne zu werfen. Im Rollbergviertel wird das Repair Café vom Projektträger Yesil Cember organisiert, der das Projekt "Teilen, tauschen, reparieren - Nachhaltigkeit in der Rollbergsiedlung" betreut. Das Repair Café findet ab 9. Januar jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat in der gut ausgerüsteten Holzwerkstatt des Kinder- und Jugendzentrums Lessinghöhe statt. Zu den Terminen werden auch Norbert Boenigk und Klaus-Peter Handke anwesend sein, die beide auf eine 30-jährige Erfahrung als Reparateure zurückblicken können und Hilfe zur Selbsthilfe geben.Wer also ein kaputtes Gerät hat, das er oder sie gerne reparieren möchte, ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen. Außerdem sucht das Projekt Menschen, die ihr handwerkliches Wissen weitergeben wollen und als Helfer im Café mitwirken wollen. Kontakt:Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbHSchwedenstr. 15 A | D-13357 BerlinTel: +49 (0)30 786 76 93Aylin AydoğanE-Mail:aylin.oezalp@yesilcember.euhttps://yesilcember.eu/de/aktuelles/Rollberger Repair Café auf Facebook
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Gemeinsames Opferfest

Anlässlich des muslimischen Opferfestes veranstaltet der Bewohner*innen-Verein Kiezanker e.V. eine gemeinsame Grillparty für Familien in der Lessinghöhe. Alle muslimischen und nicht-muslimischen Nachbar*innen sind herzlich willkommen. Kontakt: Kiezanker e.V. Tel.: 030/226 802 76 yildiz.yilmaz@kiezanker.de www.kiezanker.de
Veranstaltungs- und Begegnungszentrum Rollberg, Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

12

Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.