Alle Veranstaltungen

Eröffnung der Ausstellung "ReChic!" am 1. Oktober um 15 Uhr

Nachhaltiger Kleiderkonsum wird langsam zum Trend Viele haben bereits erkannt, dass Mode Spaß machen kann, ohne damit eine umweltschädliche Produktion zu unterstützen oder die Müllberge zu vergrößern. ReChic! Zeigt im Paul-Schneider-Haus wie das geht und lädt alle ein dabei mitzumachen. Gemeinsam werden wir uns über das Thema Kleiderkonsum und seine Folgen unterhalten und dabei sehen, wie Worte zu Bildern werden. Dabei wollen wir uns nicht nur die Problematik fokussieren, sondern und insbesondere auf die nachhaltigen Lösungen aufmerksam machen Ab 14.00 Uhr ist Einlass: Im Saal des Paul-Schneider-Hauses wird es Getränke und natürlich! gerettete! Köstlichkeiten geben.Ab 15.00 Uhr geht es los mit Begrüßung, kleinem Input von Frau Dr. Iran von der Technischen Universität Berlin und einem Live Recording in dem, zusammen mit euch ein großes Plakat für die Ausstellung entsteht.Ab 16.00 Uhr gibt es Kleidertausch mit Norbert Überfeld und Upcycling Workshops Wichtig: Bringt saubere Kleidung mit zum Tauschen und Verändern, lasst euch Zeit bei der Auswahl und achtet auch auf Abstände. Wir sind schon sehr gespannt auf eure Schätze und freuen uns, dass die Designerinnen Gabriele Urbanek und Sigrid Münzberg mit dabei sind und uns zeigen, wie mit Nähmaschine und Druckschablonen das gute Stück den letzten Schliff bekommt. Aus der Kleidung, die niemand mehr tauschen möchte, entwirft Textildesignerin Eunike Rietz Unikate und zeigt, was “Bioplastik” ist und wie gut es aussehen kann. Und nicht vergessen: Geimpft, Genesen, Getestet, Maske tragen und Abstand halten! Die Ausstellung im Rahmen des Projekts "Neustadt Null Müll"  ist vom 01.10. bis zum 30.10.2021 zu sehen im PAUL- SCHNEIDER-HAUS, Schönwalder Str. 23, 13585 Berlin.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kinderliteraturfestival auf dem Lutherplatz - Superbabylonische Wörterangel

Kinderliteraturfestival auf dem Lutherplatz - Superbabylonische Wörterangel Am 01.10.2021 findet von 15.00-18.00 Uhr ein  Kinderliteraturfest mit dem Titel „Die superbabylonische Wörterangel“, kuratiert von DOWNTOWN SPANDAU MEDINA, am Lutherplatz statt.Es wird drei verschiedene Workshops für Kinder und Jugendliche geben und zum Schluss ein Storytelling, das für alle offen ist. Außerdem gibt es einen Büchertisch.Die Platzzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis zum 26.09.21 unterlutherplatz[at]berlin-mondiale[.]de Erzählst du gern Geschichten und hast Spaß an Sprachen? Dann komm zum Wörterfischen und wirf deine Angel aus. [Ein Übersetzungsworkshop von und mit Leila Chammaa (für 6 Kinder von 8 – 12)Oder willst du am liebsten selbst ein Bilderbuch machen? Dann erzähl eine Geschichte mit Bildern und Wörtern und komm zum Storytelling- und Buchmachworkshop von und mit Fadi Adleh alals wo du aus vier A4-Seiten ein Büchlein machst. (Für 12 Kinder von 8- 12)Kreatives Schreiben - Ein Workshop von und mit Temye Tefsu tourWenn du (mit oder ohne Schreiberfahrung)in Geschichten die Welt erklären,dir einen Reim auf dieselbeanderer Grund:möchtest, dann bist du hier richtig. Im Workshop suchen wir gemeinsam nach Ideen für Texte, hören Texte, werkeln an Texten und überlegen, wie wir sie ggf. auf die Bühne bringen. (für 10 Kinder von 12 - 15 J.) ab 17:30: Storytelling Hörst du gerne Geschichten? Dann komm zum bilingualen Storytelling auf Deutsch und Türkisch von und mit Marietta Rohrer-Ipekkaya und Burein Octar (für Kinder von 3 - 99 J.) non-stop: Bücher e)  Oder willst du eher Bücher stöbern? Dann tu das am Büchertisch der Buchhandlungen Khan Aljanub & Buchhandlung der divan.   Wann: am Fr. 1. Oktober 2021, 15:00-18:00 UhrWo: Offene Werkstadt Lutherplatz, Lutherplatz 3, 13585 Berlinwww.berlin-mondiale.de
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Die Redaktion kann aus rechtlichen Gründen keine Gewähr für die Inhalte des Veranstaltungskalenders übernehmen.