Rollbergsiedlung

Übersichtskarte Rollbergsiedlung
Übersichtskarte Rollbergsiedlung © Geoportal Berlin / Karte von Berlin 1:5000 (K5)
Falkplatz mit Skulptur "Sonne"
Skulptur "Sonne" - das Wahrzeichen vom Rollbergviertel

Zur Wohnsituation

Zu mehr als 90% innerstädtische Großsiedlung des sozialen Wohnungsbaus der 1970er/1980er Jahre; landeseigene Wohnbautengesellschaft; einzelne gründerzeitliche Wohnblöcke; gute Erschließung durch ÖPNV

Entwicklungsziele, Leitbild

Der Kiez hat den Charakter eines gepflegten, modern ausgestatteten Wohnquartiers mitten in der Stadt, mit einer engagierten Wohnungsbaugesellschaft und aktiven Bewohnern. Der Rollberg ist ein Ort der Vielfalt, der zahlreichen verschiedenen Menschen eine Zukunft bietet. Die Bewohner nehmen dabei zunehmend die Gestaltung ihres Quartiers selbst in die Hand, kümmern sich um ihre Nachbarn und engagieren sich ehrenamtlich.

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

Bildung, Ausbildung, Jugend
Frühkindliche Bildung, Sprachförderung; Profilierung der Schulen; Qualifizierung der Kinder† und Jugendfreizeiteinrichtungen; Elternbildung; Entwicklung eines Bildungsnetzwerkes

Arbeit und Wirtschaft
Berufsorientierung; Zusammenarbeit mit Beschäftigungsträger im Bereich Berufsqualifizierung; Unterstützung von gewerblichen Neuansiedlungen

Nachbarschaft
Ausbildung von interkulturellen Mediatoren; aufsuchende Jugendarbeit; Stärkung der Stadtteilkultur als Schlüssel für nachbarschaftliches Miteinander; Sport- und Bewegungsangebote; Förderung gesunder Ernährung

Öffentlicher Raum
Mehr Sicherheit und Sauberkeit; Kooperation mit Wohnungsbaugesellschaften und Polizei

Beteiligung, Vernetzung und Einbindung der Partner
Aktivierung der Bewohner über konkrete Angebote und Projekte; Arbeit in den Gremien des QM; Netzwerkarbeit, Kiez-AG; Einbeziehung der wesentlichen Systembeteiligten; Einsatz zielgruppenspezifischer Multiplikatoren

Statistik

Bezirk Neukölln
Fördergebiet seit 1999
Fördermittel 7.445.000 €
Fläche 28,84 ha
Einwohnerinnen und Einwohner 5.664
Bewohnerinnen und Bewohner
mit Migrationshintergrund
66,90 %
Stand: Dezember 2015

Kontakt und Vor-Ort-Büro

AnsprechpartnerSenat, Bezirk, Quartiersmanager

TrägerBSG
Das Vorortbüro befindet sich in der Falkstraße 25 (Mittelpromenade), 12053 Berlin.

Richtungsweisende Projekte und Netzwerke

Zukunftswerkstatt zur Umgestaltung der Lessinghöhe

Aufsuchende Jugendarbeit zur Gewalt† und Kriminalitätsprävention

Peerhelperprojekt: „Mit Profis Peers und Partnern“