Wassertorplatz

Übersichtskarte Wassertorplatz
Übersichtskarte Wassertorplatz © Geoportal Berlin / Karte von Berlin 1:5000 (K5)
Der Kastanienplatz

Die Erweiterung des QM-Gebiets ist geplant. Informationen dazu veröffentlichen wir in Kürze.

Zur Wohnsituation

Wohngebiet mit sehr geringem Gewerbeanteil; der überwiegende Teil Geschosswohnbebauung des sozialen Wohnungsbaus der 1960er, 1970er und 1980er Jahre; gute Erschließung durch ÖPNV

Entwicklungsziele, Leitbild

Das Quartier bietet in zentraler Lage Wohnraum für alle mit viel Grün und Naherholungspotenzial, Verkehrsadern, die das Quartier schnell mit den Stadtzentren verbinden. Im Gebiet gibt es starke Institutionen der Kinder-, Jugend- und Gemeinwesenarbeit. Die Vielfalt wird sichtbar an den vielen Herkunftskulturen, die in der Bewohnerschaft vertreten sind, am Zusammenleben von Alteingesessenen und Migranten, von Kindern und Senioren.

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

Bildung, Ausbildung, Jugend
Verbesserung frühkindlicher Bildung; Verbesserung Übergänge zwischen Bildungseinrichtungen und außerschulischer Förderangebote; Stärkung der zentralen Bildungsinstitutionen; Einbindung und Stärkung der Eltern

Arbeit und Wirtschaft
Gestaltung Übergänge Bildungskette von Kita bis zum Beruf; außerschulische Maßnahmen zur Stärkung der Ausbildungsbefähigung; Zusammenarbeit mit Unternehmen und Gewerbetreibenden

Nachbarschaft
Stärkung und Verbesserung der sozialen Infrastruktur / Gemeinwesen-arbeit; Stärkung nachbarschaftlicher Beziehungen; respektvolles Miteinander fördern

Öffentlicher Raum
Steigerung der Aufenthalts-/Nutzungsqualität im öffentlichen Raum; Verschönerung Wohnumfeld; Einbindung der Bewohner/innen in die Erhaltung und Gestaltung des Wohnumfelds

Beteiligung, Vernetzung und Einbindung der Partner
Festigung der Vernetzungsstrukturen; Intensivierung der Kooperation wichtigen Partnern; Entwicklung themenorientierter Austauschformen; bessere Einbindung von schwer erreichbaren Bewohnergruppen

Statistik

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg
Fördergebiet seit 2005/Erweiterung 22.12.2015
Fördermittel 6.653.000 €
Fläche 57,68 ha
Einwohnerinnen und Einwohner 10.108
Bewohnerinnen und Bewohner
mit Migrationshintergrund
69,44 %
Stand: Dezember 2015

Kontakt und Vor-Ort-Büro

AnsprechpartnerSenat, Bezirk, Quartiersmanager

TrägerVDE e.V. Verein zur Förderung von demokratischen Entwicklungsprozessen e. V.
Das Vorortbüro befindet sich in der Bergfriedstraße 22, 10969 Berlin.

Richtungsweisende Projekte und Netzwerke

Verstetigung der Gemeinwesenarbeit am MehrGenerationenHaus

Lern- und Sprachförderung am Wassertor

Betreuungsräume Bürgermeister-Herz Grundschule (Bauprojekt)