Logoleisten für die Quartiersfonds (ab 2014)

Der Logonavigator findet die passenden Logoleisten und Logos für das Programm "Soziale Stadt" - sortiert nach Bezirk, Fonds sowie Format.

Bitte treffen Sie dazu in den drei Menüs Bezirk, Fonds und Format eine Auswahl. Die passenden Logos oder Logoleisten stehen dann zum Herunterladen bereit - als Bild für das Web (.jpg-Datei) und in bearbeitbaren Formaten (.indd-Datei und .eps-Datei) sowie jeweils als Hoch- und Querformat in DIN-A3, DIN-A4 und DIN-A6.

Auf diese Weise lassen sich Projektinfotafeln, Flyer oder weitere Materialien schnell erstellen. Bitte ergänzen Sie im nächsten Schritt noch das Quartiersmanagement-Logo in der Logoleiste. Die Quartierslogos erhalten Sie beim jeweiligen Quartiersmanagement-Team. 

Die Verwendung der Logos im Einzelnen

Aktionsfonds
Projektfonds
Baufonds
Netzwerkfonds
QM-Teams und Öffentlichkeitsfonds

Logoverwendung im Programm „Soziale Stadt“ ab 2014

Das Programm „Soziale Stadt" als Teil der „Zukunftsinitiative Stadtteil" (ZIS II) für die Jahre 2014 – 2020 unterstützen folgende Fördergeber, deren Logos verwendet werden müssen:

  • Europäische Union, mit dem Hinweis auf den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)
  • Bundesregierung
  • Land Berlin

Daraus ergibt sich der Einsatz der Logos ab Programmjahr 2014:

1. Aktionsfonds:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Städtebauförderlogo des Bundes, Land Berlin, Soziale Stadt

2. Projektfonds:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Städtebauförderlogo des Bundes, Land Berlin , Soziale Stadt

3. Baufonds:
Europäische Union, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), Städtebauförderlogo des Bundes, Land Berlin, Soziale Stadt

4. Netzwerkfonds:
Europäische Union, Land Berlin, Soziale Stadt

Grafische Vorgaben für die Förderperiode 2014 - 2020 „Zukunftsinitiative Stadtteil“ ZIS II

1. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat ihre Vorgaben für Veröffentlichungen in einem Styleguide herausgegeben.

Im Styleguide sind die Gestaltungsvorgaben des Verwaltungslogos und die Einführung der neuen Dachmarke „berlin baut“ geregelt. Diese beiden Bestandteile des Styleguides sind daher auch von Zuwendungs- und Fördernehmern im Rahmen der Publizitätsbestimmungen zu beachten. 

2. Für die Verwendung der Dachmarke „berlin baut“ existiert ein extra Manual. Hier befinden sich auch die  entsprechenden Musterformate (PDF-Download).

Maßgeblich für alle Programme in ZIS uns ZIS II ist die Variante berlin baut „lebendige Quartiere“ in der Farbcodierung für den Bereich Planen / Bauen / Wohnen.

Projekt-Infotafel und Bauschild

Die Leitfäden und Musterdateien für die Gestaltung von Bauschildern und Projekt-Infotafeln gibt es auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zum Download.