Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Premiere: Theaterprojekt „Theater.Kunst.Stoffe“ zum Thema "Glück"

    Das Theaterprojekt „Theater.Kunst.Stoffe“ feiert am 22.05.2015 um 14 Uhr Premiere im Kulturzentrum "Gemischtes" im Quartiersmanagement Heerstraße. 60 Mädchen und Jungen der Christian-Morgenstern-Grundschule erforschten dazu unter Anleitung der Theaterpädagoginnen des Grips Werke e.V. das Thema "Glück". In den Bereichen Fotografie, Theater, Performance, Tanz, Musik und Film zeigen sie nun die Ergebnisse. Außerdem gibt es eine „Glücksküche“, in der Gerichte gekocht werden. Die Theaterarbeit an der Grundschule wird mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert. Lesen Sie hier mehr...
  • Internet-Umfrage: Neuer Leitfaden für die Gebietsentwicklung Flughafenstraße

    Das Quartiersmanagement Flughafenstraße startet eine Umfrage im Internet: Der Leitfaden für die Gebietsentwicklung im „Soziale Stadt“ im Quartiersmanagementgebiet Flughafenstraße wird erneuert. Das so genannte Handlungs- und Entwicklungskonzept (IHEK) beschreibt alle zwei Jahre den Bedarf zur Sicherung und Verbesserung der öffentlichen Angebote und Infrastruktur im Stadtteil. Auf dieser Grundlage werden dann die Gelder aus dem Programm „Soziale“ Stadt und weiteren Finanzquellen eingeworben. Lesen Sie hier mehr...
  • 19. Kinderkarneval der Kulturen - "Raus aus´m Haus - flattert wie die Fledermaus“

    Am 23.05.2015 findet der 19. Kinderkarneval der Kulturen statt: Unter dem Motto "Raus aus´m Haus - flattert wie die Fledermaus“ startet der Kostümumzug um 13:30 Uhr vom Mariannenplatz, mit anschließendem interkulturellem Kinderkarnevalfest im Görlitzer Park. Die Veranstaltung ist mit dem großen "Karneval der Kulturen" vernetzt und wird seit 19 Jahren vom Kreuzberger Musikalischen Aktion e.V. (KMA) veranstaltet. Lesen Sie hier mehr...
  • Öffentliche Pflanzaktion am Mariannenplatz

    Am 08.05.2015 gab es im Quartier Mariannenplatz eine öffentliche Pflanzaktion: Rund 350 Pflanzen kamen in die Beete des Feuerwehrbrunnenplatzes. Drumherum gab es ein buntes Programm mit Umweltpädagogik, mobiler Fahrradwerkstatt und Infoständen. Das Quartiersmanagement organisierte die Pflanzaktion gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft degewo und einer Anwohnerin. In den Beeten auf und rund um den Platz halfen junge und ältere Helferinnen und Helfer bei diversen Begrünungsmaßnahmen. Lesen Sie hier mehr...
  • Tage der Gesundheit - Soziale Einrichtungen präsentieren Angebote

    Gropiusstadt macht fit: Im Quartier Gropiusstadt finden am 27. und 28.05.2015 die Tage der Gesundheit statt: Die sozialen Einrichtungen im Stadtteil präsentieren kostenlose Angebote zur Verbesserung der Gesundheit. Das Quartiersmanagement Gropiusstadt ist Mitorganisator. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Gerhard Hagemeier

Quartiersrat

Durch das QM ist der Abwärtstrend im Gebiet aufgehalten worden. Jetzt findet im Sprengelkiez eine Aufwertung statt. Wir haben einen runden Tisch als Nachfolgegremium des Quartiersrates gegründet, um weiter ehrenamtlich aktiv zu sein.

Projekt des Monats: Neueröffnung des Kinder- und Jugendzentrums "Lessinghöhe" - Einrichtung fördert gesellschaftliches Miteinander im Kiez

Die offizielle Schlüsselübergabe an den Leiter der Lessinghöhe, Jürgen Schmeichler.
Bild: Bernhard Kütter

Bunte Luftballons über den Fenstern und ein riesiger Schlüssel aus Holz: Mit einem feierlichen Festakt wurde am Freitag, den 20.03.2015, das Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe nach umfassenden Sanierungen neu eröffnet. Mit ihren 63 Jahren ist die Lessinghöhe eine der ältesten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen Berlins und der Zahn der Zeit hatte an der baulichen Substanz genagt. Jetzt locken nicht nur ein Fitnessraum, ein neuer Tresen im Jugendcafé und ein neu entstandenes Kindercafé – die Lessinghöhe wurde auch energetisch saniert.

So wurde ein gutes und wichtiges Stück Nachhaltigkeit geschaffen. Denn die Lessinghöhe bietet seit vielen Jahren Freizeit, Bildungs- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Bildung, Erziehung und Integration zahlreicher junger Menschen und deren Familien in der Rollbergsiedlung. mehr...

Veranstaltungen in den Quartieren