Die Frist für Projektvorschläge im Förderprogramm "Bildung im Quartier" (BIQ) wurde auf den 01.09.2015 verlängert: Das Teilprogramm der Berliner "Zukunftsinitiative Stadtteil" fördert Projekte, die Bildungsdefiziten im Quartier entgegenwirken, notwendige Infrastrukturen schaffen und bauliche mit integrativen Maßnahmen innerhalb eines Projektes verbinden. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Weiterlesen

Mehr Aufmerksamkeit für Engagement in Berlin! Das wollen die Veranstalter der 5. Berliner Engagementwoche erreichen. Dafür soll das multikulturelle und vielfältige Engagement in der Stadt sichtbar gemacht werden. Das Projekt „Anerkennung.Geben“ stellt im Rahmen der Engagementwoche vom 11.09. bis zum...

Weiterlesen

Das Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) ist gestartet: Für das Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zur Klimaschutz- und Umweltförderung im Förderzeitraum bis 2020 stehen 117 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung.

Weiterlesen

Mit der Genehmigung des Programms für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in der Förderperiode 2014 – 2020 (EFRE) hat die Europäische Kommission innerhalb des Programmes Zukunftsinitiative im Stadtteil II auch die zweite Generation des “Teilprogramms Stadtteilzentren” ermöglicht.

Weiterlesen

Mit einer Einweihungsfeier haben Schüler- und Lehrerschaft der Hermann-Sander-Schule ein wichtiges Etappenziel bei den umfangreichen Umbaumaßnahmen gefeiert: Der Erweiterungsbau ist eröffnet. Mit gut 600 Kindern ist die Schule mittlerweile eine der größten Grundschulen in Neukölln und hatte die...

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern.

EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".


Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Richardplatz-Süd
Handlungsfelder Schule und Bildung

„Wir am Droryplatz – Bildung in Bewegung“

Der Droryplatz ist gleichzeitig Spielplatz und Schulhof: Weil sich dort täglich bis zu 600 Kinder und Jugendliche aufhalten, kam es zu Konflikten. In einem Bildungsverbund arbeiten Bildungseinrichtungen, Quartiersmanagement und Jugendarbeit zusammen.

Stimmen zum Quartiersmanagement

Ich wünsche mir in der Spandauer Neustadt mehr miteinander und weniger nebeneinander. Außerdem fehlen mir Cafés, wo man draußen sitzen und miteinander in Kontakt kommen kann. Bei meinem ersten Besuch in der Neustadt hatte ich das Gefühl zu Hause zu sein und das ist bis heute so geblieben.


Termine

08Aug

Afrika-Village

Moabit - West (Beusselstraße)
In einer Atmosphäre wie unter Mangobäumen wird der Musiker Morris Mungoy mit den Besuchern trommeln, tanzen und eine Performance zeigen. Die Tanzgruppe der Judith-Kerr Europa Schule wird ihr Können vorführen. Afrikanisches Essen und Getränke, Infostände, eine Modenschau sowie zahlreiche Mitmach-Aktionen für Kinder: Basteln aus Recycling-Material, Schminken, Tombola, Basteln von Fußbällen.
09Aug

Tag des Spiels 2015

Mariannenplatz
Zum Tag des Spiels sind alle herzlich eingeladen Geschicklichkeitsspiele, Gesellschaftsspiele, Ballspiele mit anderen interessierten Anwohnern und Anwohnerinnen  draussen auf der Wiese gegenüber dem Feuerwehrbrunnenplatz gemeinsam zu spielen. Das Quartiersmanagement Mariannenplatz stellt Spiele, Snacks und Getränke zur Verfügung.