QM Mariannenplatz

MariannenArena: Sport und Integration

In der MariannenArena bietet Seitenwechsel e.V. unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ ein Sportangebot für Mädchen von 7-14 Jahren an. Das Projekt wird in Kooperation mit Pfeffersport e.V. und der Jugendeinrichtung NaunynRitze angeboten und vom Quartiersmanagement gefördert.

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Neujahrsempfänge in den Kiezen

Zum Beginn des neuen Jahres laden die Kieze zu Neujahrsempfängen und zum Austausch ein. Viele Quartiersmanagements stellen die Strategie für die kommenden zwölf Monate vor und schauen auf Erreichtes zurück. Ein Überblick der Termine in den einzelnen Quartieren.

Weiterlesen

Die Künstler Andreas Schmitz und Thomas Siener entführten Seniorinnen und Senioren sowie Kita-Kinder im Quartier Moabit-Ost in die Geschichte "Die Schneekönigin" von Christian Andersen. Das musikalische Märchenstück wurde im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" aus dem Aktionsfonds 2016 gefördert.

Weiterlesen

Nachbarschaftshelferinnen begleiten Familien im Kiez zu Behörden, Ärzten oder Anwälten, in Schulen oder Kitas sowie zum JobCenter oder Jugendamt. Insbesondere bei sprachlichen Barrieren sind sie eine wichtige Brücke. In der High-Deck-Siedlung engagieren sich drei Frauen in dem Projekt. Wir stellen...

Weiterlesen

Mit neuen Bänken auf dem Feuerwehrbrunnenplatz soll es im Quartiersmanagementgebiet (QM) Mariannenplatz jetzt noch kommunikativer werden: Die Neugestaltung des Platzes, mit Mitteln der „Sozialen Stadt“ finanziert, wurde am 9. Dezember 2016 mit einem kleinen Marktfest eingeweiht.

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern.

EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".


Termine

29Apr

Freiwilligenbörse 2017

Die Landesfreiwilligenagentur veranstaltet auch 2017 die Berliner Freiwilligenbörse. Im Roten Rathaus können Interessierte dann ins Gespräch mit engagierten Organisationen kommen und sich über Engagement-Angebote informieren. Die Bewerbungsfrist für Ausstellende geht vom 9. Januar bis zum 6. Februar 2017.
18Jan

Workshop Urbane Interventionen und Beteiligung

Richardplatz-Süd
Im Kulturlabor Trial & Error in der Braunschweiger Str. 80 findet der Workshop Urbane Interventionen und Beteiligung der AG.Urban statt. Die Arbeitsgemeinschaft (AG) will im Richardkiez mit Aktionen Partizipation stärken.

Projekt des Monats

Monat
Quartier Soziale Stadt
Handlungsfelder Nachbarschaft

Roma-Community stärken

Betreute Selbsthilfe für 600 Menschen, Deutsch-Lerngruppen für Kinder und innovatives Lehrmaterial zum Lesen- und Schreibenlernen für Erwachsene: In einem Modellprojekt stärkten mehrere Senatsverwaltungen das Community-Building der Roma.

Stimme aus dem Quartier

Die 16,5 Jahre Quartiersmanagement waren nicht nur spannend, sondern sogar recht aufregend. Das Quartiersmanagement war Motor, Motivator und Moderator für die Entwicklung im Kiez