Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Woche des Besuchs: Anwohnerschaft in Gespräche verstrickt

    Moscheebesuch, Streetsoccer, Strickart oder ein interkultureller Dialogtisch: Die am 18.10.2014 zu Ende gegangene „Woche des Besuchs“ im Quartier Schillerpromenade stand 2014 unter dem Motto "Was hält uns zusammen - Familie? Freunde? Nachbarschaft?“ Das Quartiersmanagement Schillerpromenade sowie 22 Vereine und Aktive hatten im dritten Jahr in Folge eingeladen, sich im Kiez gegenseitig zu besuchen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Lesen Sie hier mehr...
  • Nachbarschaftsgarten- und Spielplatzumbau in der Mittelstraße gestartet

    Die Arbeiten zum Umbau des Nachbarschaftsgartens und des Spielplatzes Mittelstraße im Quartier Spandauer Neustadt starteten am 17.10.2014. Auf dem Gelände entsteht ein Wasserspielplatz, bei dem die Berliner Wasserbetriebe und das Grünflächenamt kooperieren. Besonderheit ist, dass die Auszubildenden beider Organisationen mitarbeiten. Auch die Urban Gardener vom ErlebnisGarten auf dem gleichen Gelände bauen – erste Ergebnisse sind bereits sichtbar. Beide Projekte werden durch das Quartiersmanagement gefördert. Lesen Sie hier mehr...
  • Ausstellung mit Fotos und Videos von Kindern aus Roma-Familien eröffnet

    Das Projekt "Roma Horizonte" im Quartier Pankstraße widmet sich der Integration von Roma-Kindern in den schulischen und gesellschaftlichen Alltag. Nun präsentiert das Projekt eine Foto- und Videoausstellung mit Arbeiten von Kindern aus Romafamilien. Die Ausstellung ist voraussichtlich bis Mitte November 2014 bei südost Europa Kultur e.V. in der Wiesenstraße 44 zu sehen. Lesen Sie hier mehr...
  • 500 Besucher bei der Bildungsmesse

    Rund 500 Jugendliche und Erwachsene informierten sich am 25.09.2014 bei der Bildungsmesse der High-Deck-Siedlung über Ausbildungsplätze, Berufsvorbereitungen und Weiterbildungsmaßnahmen. 15 Träger und Unternehmen aus Neukölln präsentierten ihre Angebote und zeigten Perspektiven auf – von Arbeiten auf dem nahegelegenen Flughafen Schönefeld über die Qualifizierung zur Stadtteilmutter bis hin zur Arbeit in der Pflege. Die Veranstaltung des Quartiersmanagements High-Deck-Siedlung wurde in Kooperation mit dem Jugendtreff „The Corner“, dem Internationalen Bund und dem JobCenter Neukölln realisiert. Lesen Sie hier mehr...
  • Herbstferienprogramm in den Kiezen

    In den Herbstferien gibt es ein umfangreiches Ferienprogramm in den Kiezen. Eine Übersicht über die Aktivitäten und Angeboten in zahlreichen Quartiersmanagementgebieten – vom Live-Detektiv-Spiel über Theaterbesuche und Sportveranstaltungen bis hin zum Kennenlernen von Handwerksberufen. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Michael Müller

Senator für Stadtentwicklung und Umwelt

Das Projekt Stadtteilmütter ist Teil der Erfolgsgeschichte des Programms Soziale Stadt, es ist ein innovatives und preisgekröntes Integrationsprojekt. Die Stadtteilmütter sind nahe bei den Menschen vor Ort, kennen und setzen an an deren Bedürfnissen und Potentialen. So konnte und kann Integrationsarbeit zum Erfolg werden und Integration gelingen.

10 Jahre Stadtteilmütter

Stadtteilmütter in den Berliner Bezirken
Foto: Katharina Stillisch

Die Erfolgsgeschichte der Berliner Stadtteilmütter: Als Modellprojekt im Quartiersmanagement und im Programm Soziale Stadt gestartet, gibt es die Integrationslotsinnen mit den roten Schals nun berlinweit. Finanzierung und Ausbildung für einige sind gesichert. In fast allen der 34 Quartiersmanagementgebiete gibt es inzwischen ähnliche Projekte, in denen Multiplikatoren – meist Frauen und einige wenige Männer mit Migrationshintergrund - mit viel Engagement und Offenheit auf Familien mit Migrationshintergrund zugehen. Die Integrationslotsinnen sprechen mit den Familien über Themen wie Erziehung, Bildung, Sprache und Gesundheit, werben dafür Kinder frühzeitig in Kindertagestätten anzumelden und informieren über Deutschkurse.weiter...

Veranstaltungen in den Quartieren