Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Spielflächen und Kunst: Umgebauter PallasPark eröffnet

    Baustadtrat Daniel Krüger und die Stadtentwicklungsdezernentin Dr. Sibyll Klotz haben am 13.11.2014 die neuen Spielflächen und eine Weltkugel-Kunstinstallation im PallasPark eingeweiht. Bei Lampionbeleuchtung und Kinderpunsch wurden die Flächen nach dreimonatiger Umbauphase eröffnet. Die Maßnahme im Quartiersmanagementgebiet Schöneberger Norden wurde aus dem Programm „Soziale Stadt“ finanziert. Lesen Sie hier mehr...
  • Bürgerbeteiligung im Kiez: Empowerment der Bewohnerschaft

    Wichtige Ziele des Berliner Quartiersmanagements sind Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes der Stadtteile. Durch Bürgerbeteiligung und Investitionen in die Infrastruktur sollen Nachbarschaften stabilisiert werden und gezielt eingesetzte Fördermittel für eine bauliche Aufwertung des Lebens- und Wohnumfeldes sorgen. Ein Überblick über aktuelle Beispiele und Projekte zeigt, wie die Ziele vor Ort in den Quartieren umgesetzt werden. Lesen Sie hier mehr...
  • Kita Wunderblume: Umbau des Vorgeländes

    Seit Ende Oktober 2014 wird das Vorgelände der Kita Wunderblume am Leubnitzer Weg im Quartiersmanagementgebiet Heerstraße umgebaut. Es entstehen ein “Erlebnisort der Elemente” und ein Treffpunkt für die Eltern. Das Projekt wird mit Mitteln der Städtebauförderung aus dem Programm "Soziale Stadt" gefördert. Lesen Sie hier mehr...
  • Bürgerforum im Falkenhagener Feld

    Wie und wo wir wohnen und zu welchen Mieten, beeinflusst und bestimmt auch Nachbarschaft und Lebensgefühl. Die Quartiersmanagements Falkenhagener Feld West und Falkenhagener Feld Ost diskutieren diese Fragestellung am 22.11.2014 beim vierten Bürgerforum unter dem Motto „Wohnen heißt bleiben!“. Lesen Sie hier mehr...
  • Zusammenhalt stärken: 25 Projekte für den Netzwerkfonds stehen fest

    Sozialen Zusammenhalt stärken und Armut bekämpfen: 25 Projekte – u.a. die Neuköllner und Kreuzberger Stadtteilmütter, das Kinderlabor Curioso oder Mädchenfußball - erhalten jetzt Fördermittel aus dem Netzwerkfonds der Sozialen Stadt. Ziel der Förderung ist, die Lebensbedingungen in den Quartieren zu verbessern, Netzwerke zu stärken oder Partnerschaften möglich zu machen. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Michael Langer

Langjährig tätiger Quartiersmanager am Sparrplatz (seit 1999)

Ein großes Lob der Berliner Stadtreinigung! Die Frauen und Männer in Orange sind unermüdlich im Kiez unterwegs. Leider sieht es 24 Stunden nach ihrem Putzeinsatz hier wieder so aus, als gäbe es keine Papierkörbe, Sperrmüllabholung oder Recyclinghöfe. Ich habe beobachtet, dass viele Hundebesitzer inzwischen Tüten benutzen. Ich frage mich, warum die Sauberkeit im Kiez durch die Menschen so wenig Wertschätzung erfährt und sich nicht jeder für seinen Müll selbst verantwortlich fühlt und ihn einfach liegen lässt.

Projekt des Monats: Dein Spielplatz - ein Müllplatz!?

Müll auf dem "Domänespielplatz"
Bild: Soldiner Straße

Das Projekt „Soldiner Verantwortung“ will mit der Aktion "Dein Spielplatz - ein Müllplatz!?" auf die Verantwortung aller für den "Domänespielplatz" hinweisen. Dieser wird daher zwischen dem 20.10.2014 und dem 31.11.2014 bewusst nicht gereinigt, um Müll und Verschmutzungen vor Augen zu führen.

Über die Aktion informieren zahlreiche Aushänge, selbst gemalte Schilder und Handzettel. Das Projekt wurde durch den Quartierfonds 3 im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" finanziert. mehr...

Veranstaltungen in den Quartieren

Dienstag, 18. November 2014, 17:30 Uhr

Workshop: Projekt Gleimoase

Mittwoch, 26. November 2014, 19:00 Uhr

Willkommen zum Bürgerforum Präventionsrat

Donnerstag, 27. November 2014, 14:00 Uhr

Tag der offenen Tür im Quartiersmanagement

Donnerstag, 27. November 2014, 16:30 Uhr

Begegnung ermöglichen, Nachbarschaft stärken

Samstag, 29. November 2014, 15:00 Uhr

Kunst macht stark


Weitere Veranstaltungen anzeigen »