Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Auftakt für "Leitbild Potsdamer Straße"

    Vielfalt, Widersprüche und das tolerante Nebeneinander der Menschen: Wie kann das besondere Flair der Potsdamer Straße weiterentwickelt werden? Nun soll ein Leitbild diese Frage beantworten. Am 17.02.2015 fand dazu die Auftakt- und Informationsveranstaltung zum "Leitbild Potsdamer Straße" im Forum der Commerzbank statt, die Bezirksstadtrat Carsten Spallek eröffnete. Den Prozess hatten die Quartiersmanagements Tiergarten Süd und Schöneberger Norden bereits im Jahr 2014 gemeinsam gestartet. Lesen Sie hier mehr...
  • Projekt "Geschichte(n) im Quartier" - “Gemeinsam Schätze heben“

    Ein erstes Werkstattgespräch im Februar 2015 bildete den Auftakt zum Projekt "Geschichte(n) im Quartier", welches sich mit der Quartiersgeschichte sowie den individuellen Zuwanderungsgeschichten der Quartiersbewohnerinnen und -bewohner am Richardplatz auseinandersetzt. Die beiden Projektleiterinnen vom Büro für "Stadträumliches Lernen", Kerstin Jablonka und Birgit Zschunke, stellten das Projekt im Quartiersbüro vor. Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ unterstützt. Lesen Sie hier mehr...
  • Gewerbeprojekt "Marktplatz Neustadt": Gewerbeevents, Weiterbildungsangebote und betriebswirtschaftliche Beratung

    Im Gewerbeprojekt "Marktplatz Neustadt" sind im Quartier Spandauer Neustadt bis 2016 verschiedene Gewerbeevents, die Organisation von Weiterbildungsangeboten und betriebswirtschaftliche Beratung von Unternehmern geplant. Wirtschaftlich schwache Ecken im Kiez und das Ladenleben sollen belebt werden. Gewerbetreibende sollen gemeinsam etwas auf die Beine stellen. Das Projekt wird mit Mitteln des Programms "Soziale Stadt" im Rahmen des Projektfonds gefördert. Lesen Sie hier mehr...
  • Neue Umweltaktion - Greifzangen zum Ausleihen

    Greifzangen zum Ausleihen: Im Kiez rund um die Ganghoferstraße ist eine neue Umweltaktion angelaufen. Die Bewohnerinnen und Bewohner können anpacken, als Vorbilder agieren und ihren Kiez mit Hilfe der Greifzangen von Unrat und Müll befreien. Die Idee dazu entwickelte der Quartiersrat. Die „Stadtagenten“ integrierten die Idee in das Projekt „Umweltbewusstsein stärken im Ganghoferkiez“. Lesen Sie hier mehr...
  • Frauentreff des “Kiosk_aller.Hand.Arbeit” besucht Erstaufnahmeheim

    Am 17.02.2015 besuchten 17 Frauen des Frauentreffs des “Kiosk_aller.Hand.Arbeit” aus dem Quartier Heerstraße das Erstaufnahmeheim der Arbeiterwohlfahrt "AWO" für Asylsuchende. Zwanzig Frauen aus Krisen- und Kriegsgebieten freuten sich über Kleidung, Bettwäsche, Handtücher und die mitgebrachten Speisen. Der Frauentreff wird mit Mitteln des Teilprogramms "Soziale Stadt" gefördert. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Michael Mooy

Ehrenamtlich aktiv im Quartier Mehrower Allee

Ich bin fast täglich im Garten der Begegnung. Es macht mir Freude, den Nachbarinnen und Nachbarn etwas aus dem Garten anzubieten wie Pfefferminztee bei Picknicken oder selbst gekochte Kürbissuppe zum Erntefest. Ehrenamtliches Engagement ist mir wichtig: Man kann doch nicht immer die Hand aufhalten, wenn mal nur Mitmachen wichtig ist.

Projekt des Monats: Zusammenhalt durch Natur, Kultur und Bewegung

Bild: QM Mehrower Allee

Eine gute Nachbarschaft unterstützt sich gegenseitig und sorgt für ein reges Leben im Quartier. Das Netzwerkprojekt "Zusammenhalt durch Natur, Kultur und Bewegung" im Quartier Mehrower Allee in Marzahn-Hellersdorf hat die Nachbarschaft gestärkt und stabilisiert. Mittelpunkt des Zusammenlebens ist der nachbarschaftlich gepflegte "Garten der Begegnung", der in den seit 2006 im Quartier und mit Förderung aus dem Programm Soziale Stadt entstand.

Das Projekt „Zusammenhalt durch Natur, Kultur und Bewegung"wird aus Mitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" gefördert. mehr...

Veranstaltungen in den Quartieren

Donnerstag, 26. Februar 2015, 13:00 Uhr

10. Sozialtage im Eastgate

Dienstag, 03. März 2015, 16:00 Uhr

Informationen für Mieter_innen

Mittwoch, 04. März 2015, 09:00 Uhr

mit Spaß deutsch lernen

Dienstag, 17. März 2015, 16:00 Uhr

Informationen für Mieter_innen


Weitere Veranstaltungen anzeigen »