Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Neuer Stadtteiltreff im Herzen von Staaken

    Beratung und Information im Zentrum der Großsiedlung: Das Quartiersmanagement Heerstraße bietet ab sofort Sprechstunden im neuen Stadtteilladen im Staaken-Center an. Durch die zentrale Lage erhoffen sich das Quartiersmanagement und die weiteren Nutzer mehr Bürgernähe und Austausch. Lesen Sie hier mehr...
  • Goldener Schiller 2014 geht an Sanaa El Dheiwe

    Weinblätter mit Gemüse und Reis: Mit diesem Gericht gewann Sanaa El Dheiwe den Nachbarschaftspreis „Goldener Schiller“ für das beste Kiezrezept bei der langen Tafel des Quartiersmanagements Schillerpromenade am 05.09.2014. Ihr Gericht wird außerdem auf die Mittagskarte des Nachbarschaftscafes Warthe-Mahl gesetzt. Lesen Sie hier mehr...
  • Aktionstag Saubere Stadt: Mithelfen in den Quartieren

    Beim stadtweiten "Aktionstag für ein schönes Berlin" am 12. und 13.09.2014 engagieren sich tausende Berlinerinnen und Berliner und bringen Spielplätze, Parks oder Grünflächen auf Vordermann. Auch in den Quartiersmanagementgebieten gibt es zahlreiche Möglichkeiten mitzumachen. Eine Übersicht. Lesen Sie hier mehr...
  • Fotowettbewerb für Kampagnenmotiv

    „Fotos aus dem FF“ – Noch bis zum 02.10.2014 sucht das Bezirksamt Spandau in Kooperation mit fünf Wohnungsunternehmen die schönsten Fotos aus dem Falkenhagener Feld. Das Siegerfoto des Wettbewerbs auf fotos-aus-dem-ff.de wird das neue Kampagnenmotiv für das Falkenhagener Feld. Zu gewinnen gibt es Sachpreise im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Lesen Sie hier mehr...
  • Kiezfest im Brunnenviertel - Treffpunkt für die Menschen im Quartier

    Ein buntes Fest im Brunnenviertel: Der Vinetaplatz im Brunnenviertel war am Samstag, den 30.8.2014 Anlaufpunkt für zahlreiche Nachbarinnen und Nachbarn im Quartier. Der Familienflohmarkt, das Bühnenprogramm und diverse Markstände zogen die Menschen auf die Straße. Lesen Sie hier mehr...
  • Lettekiez liest: Lesefestival startet in die fünfte Runde

    Am Freitag, den 19.09.2014 startet das sechswöchige Lesefestival „Lettekiez liest“ in seine nächste Runde. Im fünften Jahr seines Bestehens präsentiert das Festival Lesungen und Veranstaltungen. Mit Hilfe der Anwohnerinnen und Anwohner, der Stadtteilbibliothek sowie der Buchhandlung am Schäfersee ist ein abwechslungsreiches Programm entstanden. Lesen Sie hier mehr...
  • Tag der offenen Tür im Kinderlabor Curioso

    Das Kinderlabor Curioso lädt am 19.09.2014 zum offenen Tag in seine neuen Räumlichkeiten in die Waldemarstraße 57 ein. Nach dem Umzug des Kinderlabors können alle Interessierten das Labor kennenlernen. Der Tag der offenen Tür im Kinderlabor Curioso wird mit Mitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" gefördert. Lesen Sie hier mehr...
  • Neue Quartierszeitungen erscheinen

    In mehreren Kiezen sind neue Stadtteilzeitungen erschienen, die ab jetzt in den Büros der jeweiligen Quartiersmanagements bereitliegen. Die Zeitungen können aber auch im Netz abgerufen werden. Lesen Sie hier mehr...
  • Kostenlose Ausbildung zum Kiezsport-Übungsleiter

    Sport- und Bewegungsangebote für Erwachsene und Senioren anbieten und Bewegungsgruppen anleiten: Von September bis Dezember 2014 gibt es eine kostenlose Ausbildung zum Kiezsport-Übungsleiter mit besonderem Fokus auf Sport-Fachsprache - speziell für Menschen mit Migrationshintergrund. In rund 50 Unterrichtseinheiten vermittelt die am 26.9.2014 startende Ausbildung theoretisches und praktisches Wissen für gesundheitsorientierte Bewegungsangebote. Am 19.9.2014 gibt es einen Termin zum kennen lernen. Interessierte können sich noch bis zum 25.9.2014 anmelden. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Quartiersrätin Jutta Schauer-Oldenburg

Trägerin des Verdienstkreuzes am Bande

Moabit hat eine Schwäche: es lässt sich von außen zu schnell stigmatisieren. Und das ist unfair! Moabit ist ein sehr lebhafter, lebensfreudiger und abwechslungsreicher Kiez. Ich ziehe hier nicht weg.

Veranstaltungen in den Quartieren