Willkommen auf dem Portal des Berliner Quartiersmanagements!

Aktuelle Nachrichten aus 34 Quartieren und zum Programm "Soziale Stadt"

  • Ausbau Nachbarschaftszentrum Cuvrystraße: Mehr Platz und barrierefrei

    Deutlich mehr Platz und dank Fahrstuhl barrierefrei: Das Familien- und Nachbarschaftszentrum in der Cuvrystraße im Quartier Wrangelkiez wird mit Fördergeldern aus dem Programm “Soziale Stadt“ zum Kiezzentrum ausgebaut. Mit dem Erweiterungsbau gibt es zusätzliche ab Juli 2015 mehr Räume für die Nachbarschafts- und Gemeinwesenarbeit. Das Angebot umfasst dann u.a. Bewegungs- und Seminarräume, Eltern-Kind-Turnen und das Familiencafé im Erdgeschoss. Lesen Sie hier mehr...
  • Tag der Städtebauförderung: Aktionen in den Kiezen

    Berlin fördert lebendige Quartiere: Am 09.05.2015 hat der Tag der Städtebauförderung bundesweit Premiere. In Berlin zeigen rund 35 Veranstaltungen in den Bezirken, wie vielseitig die Fördergelder des Bundes und des Landes verwendet werden. Ermöglicht wird dieser Tag durch das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, von Bezirken, dem Gebietsmanagement und den Initiativen vor Ort. Lesen Sie hier mehr...
  • Senator Geisel informiert sich über Nordneuköllner Quartiere

    Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel hat sich am 13.04.2015 über die Nordneuköllner Quartiere informiert: Gemeinsam mit Dr. Jochen Lang, Abteilungsleiter für Wohnungswesen, Wohnungsneubau, Stadterneuerung und Soziale Stadt in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, und dem Neuköllner Stadtrat für Bauen, Natur und Bürgerdienste Thomas Blesing besuchte er die benachbarten Quartiere High-Deck-Siedlung und Weiße Siedlung. Themen waren Wohnungen und Mieten, Bildung und Kitaplatzausbau, Jugendarbeit, Integration und Mitwirkung der Bewohnerschaft. Lesen Sie hier mehr...
  • Quartiersräte - Menschen engagieren sich für ihren Stadtteil

    Was sind eigentlich die Aufgaben des Quartiersrats? Das Quartiersmanagement Donaustraße-Nord beantwortet diese Frage in einem ausführlichen Bericht zu den Aufgaben und Pflichten des Quartiersrates und stellt die engagierten Bürgerinnen und Bürger per Video vor. Die Quartiersräte berichten von Verantwortungen und Beweggründen sich für die Wahl zur Verfügung zu stellen. Lesen Sie hier mehr...
  • 15 Jahre Quartiersmanagement Sparrplatz - Quartiersmanager Michael Langer im Gespräch

    15 Jahre nach Start des Quartiersmanagements haben die Kiezredakteure des QM Sparrplatz den langjährigen Quartiersmanager Michael Langer interviewt. Langer baute das Quartiersmanagement seit 1999 mit auf. Im Gespräch berichtet er von den Anfängen des Quartiersmanagements, ersten Straßenfesten, der bevorstehenden Verstetigung und einer Million Deutsche Mark. Lesen Sie hier mehr...

Stimmen zum Quartiersmanagement Berlin

Jenny Petzold

Quartiersrätin Schillerpromenade

Ich möchte mein Engagement darauf ausrichten, zum Austausch und zu einem offenen und bunten Miteinander im Kiez beizutragen und so den Menschen Sicherheit zu geben.

Projekt des Monats: Neueröffnung des Kinder- und Jugendzentrums "Lessinghöhe" - Einrichtung fördert gesellschaftliches Miteinander im Kiez

Die offizielle Schlüsselübergabe an den Leiter der Lessinghöhe, Jürgen Schmeichler.
Bild: Bernhard Kütter

Bunte Luftballons über den Fenstern und ein riesiger Schlüssel aus Holz: Mit einem feierlichen Festakt wurde am Freitag, den 20.03.2015, das Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe nach umfassenden Sanierungen neu eröffnet. Mit ihren 63 Jahren ist die Lessinghöhe eine der ältesten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen Berlins und der Zahn der Zeit hatte an der baulichen Substanz genagt. Jetzt locken nicht nur ein Fitnessraum, ein neuer Tresen im Jugendcafé und ein neu entstandenes Kindercafé – die Lessinghöhe wurde auch energetisch saniert.

So wurde ein gutes und wichtiges Stück Nachhaltigkeit geschaffen. Denn die Lessinghöhe bietet seit vielen Jahren Freizeit, Bildungs- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Bildung, Erziehung und Integration zahlreicher junger Menschen und deren Familien in der Rollbergsiedlung. mehr...

Veranstaltungen in den Quartieren