Übersichtskarte Moabit-Ost
Übersichtskarte Moabit-Ost © Geoportal Berlin / Karte von Berlin 1:5000 (K5)

Zur Wohnsituation

Verschiedene Cluster mit unterschiedlicher baulicher und funktionaler Struktur, teilweise gemischt genutzte Gründerzeitbebauung; reine Wohnbebauung aus den 1950er/1960er Jahren; starke Binnenorientierung; gute Erschließung durch ÖPNV

Entwicklungsziele, Leitbild

Moabit-Ost soll ein Kiez mit Vorzeigecharakter im Herzen Berlins werden: hier begegnen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen auf Augenhöhe, kommen miteinander ins Gespräch und treffen zusammen Entscheidungen, wie sich das Gebiet entwickeln soll. Die Zukunft des Quartiers liegt bei den Kindern und Jugendlichen in Moabit-Ost. Ihnen soll eine Chancengleichheit ermöglicht werden.

Aktuelle Handlungsschwerpunkte

Bildung, Ausbildung, Jugend
Stärkung des naturwissenschaftlichen und kulturellen Bildungsverbundes; Förderung der Übergänge von der Grundschule in die weiterführende Schule; Unterstützung außerschulischer Lernorte

Arbeit und Wirtschaft
Verbesserung der Ausbildungssituation der Schüler_innen; Übergang Schule-Beruf; Berufsorientierung, Praktika

Nachbarschaft
Schaffung von Begegnungsmöglichkeiten für nachbarschaftlichen Kontakt; Feste und Events für interkulturellen Austausch; Bewegungsprojekte; niedrigschwellige Informationsangebote zur Gesundheitsprävention

Öffentlicher Raum
Verbesserung der Sauberkeit und Ordnung; aktive Beteiligung an der Gestaltung des öffentlichen Raums; Umgestaltung von Spielflächen

Beteiligung, Vernetzung und Einbindung der Partner
Projektentwicklung in Kiezrunden mit Bevölkerung, Fachämtern, Polizei; Einbindung sowie Vernetzung von der Bewohnerschaft und starken Partnern vor Ort

Statistik

Bezirk Mitte
Fördergebiet seit 2009
Fördermittel 5.042.000 €
Fläche 64,32 ha
Einwohnerinnen und Einwohner 11.918
Bewohnerinnen und Bewohner
mit Migrationshintergrund
56,25%
Stand: Dezember 2015

Kontakt und Vor-Ort-Büro

AnsprechpartnerSenat, Bezirk, Quartiersmanager

TrägerUrbanPlan Gesellschaft für Projektsteuerung, Architektur, Städtebau und Forschung mbH/ StadtRand gGmbH
Das Vorortbüro befindet sich in der Wilsnacker Str. 34, 10559 Berlin.