Alte Hellersdorfer Straße

Wohnsituation

Das QM-Gebiet ist vorrangig Wohnquartier kombiniert mit wohnungsnahen Dienstleistungen und einer Grundversorgung sowie einem umfangreichen Spektrum an Bildungs- und Betreuungsinfrastruktur für Kinder und Jugendliche. Der Großteil der Wohngebäude im Quartier wurde in den späten 1980er Jahren errichtet. Nach vielen Jahren Stagnation und Rückbau an Gebäuden und Einrichtungen wird heute wieder nachverdichtet.

Entwicklungsziele, Leitbild

Ziel der zukünftigen Entwicklung ist die Schaffung eines lebenswerten, interkulturellen Quartiers für Familien. Als Potenziale für die weitere Entwicklung des Quartiers werden die bestehenden Freiräume, die Einrichtungen und Akteure im Quartier gesehen. Diese sollen mithilfe verschiedenster Maßnahmen gestärkt, aufgewertet und nachhaltig vernetzt werden. 

Handlungsbedarfe

  • Folgen nach Aktionsplanbeschluss
  • Kinder und Familie
  • Zusammenhalt Nachbarschaft
  • Öffentlicher Raum
  • Klima
  • Beteiligung

Statistik

Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Fördergebiet seit 2021
Fördermittel  
Fläche 109,31 ha
Einwohnerinnen und Einwohner 12.616
Bewohnerinnen und Bewohner
mit Migrationshintergrund
24.6 %
  Stand: Juli 2021

Kontakt und Vor-Ort-Büro:

Ansprechpartner: Senat, Bezirk, Quartiersmanager

Träger:
W+P GmbH Institut für Stadtplanung und Sozialforschung

Das Vorortbüro befindet sich in der Alte Hellersdorfer Straße 146, 12629 Berlin