Ausschreibungen

Wir veröffentlichen an dieser Stelle Aufrufe zu Projektwettbewerben, Ausschreibungen von Dienstleistungen sowie Stellenausschreibungen in den Quartieren, für die man sich beim jeweiligen Absender bewerben kann. Für die Inhalte der Veröffentlichungen sind die Absender verantwortlich.

Bei Projektwettbewerben handelt es sich nicht um ein Interessensbekundungsverfahren gem § 7 LHO oder eine Ausschreibung im Sinne des § 55  LHO. Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Auswahlverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich, Kosten werden den Bewerbern im Rahmen des Verfahrens nicht erstattet.

Für den Aktionsfonds werden Ideen für Vorhaben direkt im Quartier gesammelt. Einige Quartiere veröffentlichen befristete Aufrufe zur Einreichung. Die Bewerbungen richten Sie bitte an die jeweiligen Quartiersteams.

Projektwettbewerbe, Ausschreibungen von Dienstleistungen, Stellenausschreibungen

Das QM Brunnenstraße sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Mitte und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen Träger zur Durchführung des Projektes „Aufbau von Erziehungspartnerschaften in der Kita Ramlerstraße“. Ziel des Projektes ist es, durch einen partizipativen Ansatz wertschätzende und vertrauensvolle Erziehungspartnerschaften zwischen Kita-Team und Kita-Familien aufzubauen, um den gestiegenen Alltagsanforderungen zum Wohle der Kindesentwicklung gerecht zu werden.

Das Team des Quartiersmanagements sucht ab Januar 2021 eine*n Redakteur*in (Web/Kiezreportagen) zur Betreuung der Internetseite des Quartiersmanagements Beusselstraße im Rahmen eines Honorarvertrages.

Die AG SPAS (Arbeitsgemeinschaft für Sozialplanung und angewandte Stadtforschung e.V.) sucht für die Umsetzung des BENN-Verfahrens „BENN – Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“ im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg für den Standort „Marienfelde“ ab Januar 2021 eine*n qualifizierte*n Mitarbeiter*in zur Verstärkung des BENN-Teams Marienfelde.

In Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Treptow Köpenick sucht das Quartiersmanagement Kosmosviertel einen qualifizierten Dienstleister oder Träger für die Webredaktion des Internetauftritts www.kosmosviertel.de zur Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit im Quartiersmanagementgebiet Kosmosviertel.

Das Quartiersmanagement Moabit-Ost sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sowie mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin einen geeigneten Träger für die Umsetzung des folgenden Projekts: Stärkung und Qualifizierung des Vereins Billige Prachtstraße und des B-Ladens.

Das Quartiersmanagement Moabit Ost sucht in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Mitte von Berlin einen geeigneten Träger für die Umsetzung des Projektes: Kiezwissen aus dem B-Laden archivieren, digitalisieren und publizieren – Stärkung und Qualifizierung des B-Ladens – Auswahlverfahren in Moabit Ost.

Die beiden Wirkungsräume der Stadtteilkoordination plus liegen in den folgenden ab 2021 verstetigten Förderkulissen des Programms Sozialer Zusammenhalt und den jeweils angrenzenden Bezirksregionen: Werner Düttmann-Siedlung / Bezirksregion Tempelhofer Vorstadt sowie Mariannenplatz / Bezirksregion Nördliche Luisenstadt. Ein räumlicher Schwerpunkt der zu erbringenden Leistungen liegt in den verstetigten Förderkulissen. Eine weitere Aufgabe der Stadtteilkoordination plus ist es darüber hinaus, die erreichten Erfolge des Programms Sozialer Zusammenhalt in die Strukturen der sozialräumlichen Arbeit der gesamten Bezirksregionen überzuleiten. Langfristig wird die die Etablierung der Stadtteilkoordination als „Motor der Vernetzung“ in den Stadtteilen und zur langfristigen Sicherstellung eines geregelten Informationstransfers und Dialogs zwischen Sozialraum, Bezirksverwaltung und Politik angestrebt.

Alle Unterlagen zur Ausschreibung sind elektronisch über die Zentrale Vergabeplattform zugänglich: meinauftrag.rib.de/public/publications/316941

Das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld West sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Spandau und der Senatsver-waltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Rahmen eines Dienstleistungsvertrages eine(n) Webredakteur(in) für die Be-treuung der Quartierswebseite. Es wird ein Träger/ Dienstleister gesucht, der bereits Erfahrungen im Gebiet und als Webre-dakteur*in im Allgemeinen und in Wordpress und nach Möglichkeit der Struktur/ dem Aufbau der aktuellen Seite www.falkenhagener-feld-west.de im Speziellen besitzt.

Das Quartiersmanagement Badstraße (Träger L.I.S.T. GmbH) sucht ab dem 01. Januar 2021 im Rahmen eines Werkvertrages/ Honorarvertrages einen qualifizierten Dienstleister oder eine Einzelperson zur Durchführung der Webredaktion für die Webseite sowie für die Betreuung der Sozialen Medien.