Programmstrategie

Mit dem Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt" unterstützt der Bund seit 1999 die Stabilisierung und Aufwertung städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligter und strukturschwacher Stadt- und Ortsteile. In 2020 wurde das Förderprogramm in "Sozialer Zusammenhalt" umbenannt. Diese so genannte Interventionsstrategie ist zeitlich und örtlich begrenzt: Das Berliner Quartiersmanagement arbeitet in klar umrissenen Kiezen und nicht auf Dauer. Ziel des Programms ist ein neues Verantwortungsbewusstsein für das Zusammenleben im Stadtteil. Dazu nutzt es alle geeigneten Möglichkeiten und setzt besonders auf die Mitwirkung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie von Akteuren im Quartier. Die Grundlage für diesen partizipativen Ansatz sind gemeinsam erarbeitete integrierte (fachübergreifende) Entwicklungskonzepte in fünf Handlungsfeldern.

Handlungsfelder des Programms Sozialer Zusammenhalt in Berlin

  1. Integration und Nachbarschaft
  2. Bildung
  3. Öffentlicher Raum
  4. Gesundheit und Bewegung
  5. Beteiligung, Vernetzung und Kooperation von Partnern

Mehr Informationen

Netzwerke und Kooperationen

Das Quartiersmanagement schafft neue Netzwerke und Kooperationen innerhalb eines Stadtteils, zwischen Verwaltung und Stadtteil sowie innerhalb der Verwaltung. Als Interventionsstrategie hat aktives Quartiersmanagement dann sein Ziel erreicht, wenn ein Gebiet stabilisiert ist, so dass die kommunale Regelversorgung des Bezirkes ausreicht.

Klimaschutz und Klimaanpassung im Fokus

Seit 2020 sind Klimaschutz und Klimaanpassung eine Fördervoraussetzung des Bundes und der Länder in allen Städtebauförderprogrammen.
Dies betrifft im Programm Sozialer Zusammenhalt insbesondere die baulichen Maßnahmen (Baufonds), aber auch soziale und integrative Förderprojekte. Darüber hinaus hat das Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm drei Leitlinien für das Programm Sozialer Zusammenhalt entwickelt:

  • Aufnahme des Themas Klimaschutz und Klimaanpassung in die Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepte (IHEK)
  • Onlineberichtserstattung über Klimaprojekte
  • konkrete Maßnahmen, um Menschen über Klimaschutz sowie Klimaanpassung zu informieren

Mehr Informationen zum Thema Klimaschutz und Klimaanpassung im Fokus finden Sie hier.