Nachrichten aus dem Quartiersmanagementgebiet Reinickendorfer Straße /Pankstraße

Unter dem Motto "Nachbarschaft online" wurde über digitale Nachbarschaftsvernetzung diskutiert Bild: Anna Lindner

Unter dem Motto "Nachbarschaft online" lud das Quartiersmanagement Pankstraße am 26. April 2016 zu einer Diskussionsrunde ein. Die Runde setzte sich mit den Möglichkeiten, aber auch den Gefahren der digitalen Nachbarschaftsvernetzung auseinander.

Weiterlesen
Desmond Garcia – Ein-Mann-Kapelle im Innenhof des ehemaligen Krematoriums. Bild: georg + georg

Ein spannender Ort für Musik, Multimedia-Lesung und Pop-up-Pingpong: Im ehemaligen Krematorium Wedding hat am 4. März 2016 zum siebten Mal die Kulturexpedition "unverblümt" stattgefunden. Mehr als zweihundert Gäste kamen zum entspannten Kulturprogramm, das über das Quartiersmanagement Pankstraße…

Weiterlesen
Über 8 Mio. Euro konnten bislang aus den Mitteln des Landes Berlin für das QM Reinickendorfer Straße/Pankstraße eingesetzt werden. Bild: Johannes Hayner

Am 15. Januar 2016 besuchte Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, den Neujahrsempfang in der Pankstraße: Der Senator betonte zu diesem Anlass die Bedeutung des Zusammenlebens im Stadtteil. Mit seiner Teilnahme hob er außerdem die Bedeutung des Ehrenamtes hervor.

Weiterlesen
„Unverblümt Kulturexpedition“: Alphornbläser auf einem Casinodach, ein Chor im Fußballkäfig, ein Tischtennis-Match in der Panke oder eine Partie Boule im Gemeinschaftsgarten  Bild: Projekt „Unverblümt Kulturexpedition“

Alphornbläser auf einem Casinodach, ein Chor im Fußballkäfig oder ein Tischtennis-Match in der Panke: Beim vom Quartiersmanagement Pankstraße geförderten Projekt „Unverblümt Kulturexpedition“ dreht sich alles um geführte Fußtouren zu Orten im Kiez, an denen ein Kulturprogramm stattfindet.

Weiterlesen