QM Heerstraße

Erfolgsmodell aus Spandau

Am 22. Februar 2019 trafen sich Fachleute aus Verwaltung, Politik und der Wohlfahrtspflege zum Fachtag „Kita-Sozialarbeit“. Dieser beleuchtete das gleichnamige Staakener Pilotprojekt, das in vier Kitas im Quartier Heerstraße läuft und als Erfolgsmodell gelten kann für eine frühe Prävention, für starke Familien und entspannte Eltern-Kita-Beziehungen.

Weiterlesen

QM Mariannenplatz

Kreuzberger Geschichte

Die alte Remise auf dem Schulhof der Nürtingen-Grundschule hat sich vom Abstell- zum Ausstellungsraum verwandelt. 50 Schülerinnen und Schüler zeigen hier Bilder, Filme und Hörspiele über die Kreuzberger Schul- und Migrationsgeschichte. Am 15. Februar 2019 wurde die Ausstellung feierlich eröffnet.

Weiterlesen

Seit 1989 gibt es die Großwohnsiedlung Kosmosviertel in Altglienicke. Zur Feier des 30. Jubiläums wurde eine Ausstellung über die Geschichte des Viertels konzipiert. Die feierliche Eröffnung von "Vom Staub zu den Sternen" fand am 15. Februar 2019 im Nachbarschaftstreff WaMa statt.

Weiterlesen

Unter diesem Ausstellungstitel zeigt der Künstler Jens Zimmermann Werke im Nachbarschaftstreff „mittendrin“. Die Ausstellung ist eine von vielen Veranstaltungen im Rahmen „20 Jahre Quartiersmanagement“ im Quartier High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd.

Weiterlesen
QM Brunnenviertel-Ackerstraße

Sportangebote im Viki-Haus

Das Viki-Haus ist ein offenes Haus: Hier trifft sich die Nachbarschaft zu sportlichen Aktivitäten und Bewegung. Zusätzlich zu den bestehenden Angeboten sind neue in der Planung.

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern. EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".

Wir feiern in diesem Jahr den 20. Geburtstag vom Berliner Quartiersmanagement. Mehr über das Jubiläumsjahr erfahren Sie hier.


Logos der Organisationen, aus deren Mitteln das Quartiersmanagement finanziert wird: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Termin-Empfehlungen

25. Mär

Strategiewerkstatt

Brunnenviertel-Brunnenstraße
20 Jahre QM
Das Quartiersmanagement lädt ein zur Diskussion über Herausforderungen, Ideen und Ziele für den Kiez. Es geht um Themen wie Seniorinnen und Senioren, Klima, Bildung und Gewerbe. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit im Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28.  Die Strategiewerkstatt richtet sich an Experten und Expertinnen aus den Verwaltungen, Einrichtungen aus dem Kiez und an die interessierte Bewohnerschaft. Alle Teilnehmenden diskutieren an Expertentischen über verschiedene Themengebiete, die Ergebnisse werden abschließend im Plenum präsentiert. Sie fließen ins sogenannte Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept ein. Die Veranstaltung ist kostenlos, für Speisen und Getränke ist gesorgt.  
23. Mär

Frühlingstauschparty

Soldiner Straße
20 Jahre QM
Der Frühling naht und die ersten Gärten und Balkone werden bepflanzt. Am 23. März kann auf dem Parkplatz hinter dem Hotel „Big Mama“ Saatgut getauscht werden.
25. Mär

Strategiewerkstatt

Brunnenviertel-Brunnenstraße
20 Jahre QM
Das Quartiersmanagement lädt ein zur Diskussion über Herausforderungen, Ideen und Ziele für den Kiez. Es geht um Themen wie Seniorinnen und Senioren, Klima, Bildung und Gewerbe. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit im Olof-Palme-Zentrum, Demminer Straße 28.  Die Strategiewerkstatt richtet sich an Experten und Expertinnen aus den Verwaltungen, Einrichtungen aus dem Kiez und an die interessierte Bewohnerschaft. Alle Teilnehmenden diskutieren an Expertentischen über verschiedene Themengebiete, die Ergebnisse werden abschließend im Plenum präsentiert. Sie fließen ins sogenannte Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept ein. Die Veranstaltung ist kostenlos, für Speisen und Getränke ist gesorgt.  

Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Zentrum Kreuzberg
Handlungsfelder Imageverbesserung und Öffentlichkeitsarbeit

Wir sind der Kotti

Negativberichterstattungen in den Medien lassen die Vielschichtigkeit und die positiven Aspekte des Kottbusser Tors verblassen. Der Ort wird von vielen als ein Durchgangsort gesehen und nicht als Kiez. Gleichwohl engagieren sich viele Anwohnerinnen und Anwohner, Gewerbetreibende und Initiativen seit...

Stimme aus dem Quartier

"Wir wollen die Diskussion über Müll im Soldiner Kiez endlich auf einen andere Ebene bringen. Immerhin vernachlässigen hier viele Teile der Gesellschaft ihre Verantwortlichkeiten. Die Frage ist: Wer wohnt im Wedding noch, wenn alles sauber und schön ist? “