QM Harzer Straße

„Das Team brennt“

Voller Tatendrang: Anfang Mai 2021 hat das Team vom Quartiersmanagement (QM) Harzer Straßen zur virtuellen Eröffnung geladen. Dabei haben die Beteiligten und ihre Gäste nicht nur auf 50 Jahre Städtebauförderung zurückgeblickt sondern vor allem nach vorne geschaut.

Weiterlesen

Die Weiße Siedlung benötigt dringend neue soziale Einrichtungen. Die Fläche der ehemaligen Carl-Legien-Gartenarbeitsschule eignet sich gut. Sie soll zum „Lebendigen Campus“ werden. Die Bewohnerschaft hat noch Gelegenheit, sich über die Vorschläge zu informieren und diese zu diskutieren. Analog und...

Weiterlesen

Farbige Planen machen den bunten Badstraßenkiez im Frühling und Sommer 2021 noch etwas farbenfroher. Neun Motive zeigen die vielseitigen Wünsche und Meinungen der Bewohnerinnen und Bewohner. Vorbeischauen lohnt sich.

Weiterlesen

Ab Juni 2021 heißt es im Soldiner Kiez spielen statt Verkehr. Denn auf abgesperrten Straßenabschnitte entstehen sogenannte Spielstraßen für die Bewohnerschaft. Die autofreien Abschnitte werden mit Leben und Ideen der Anwohnenden gefüllt und dienen zum Spielen, Entspannen, Quatschen und Träumen.

Weiterlesen
QM Alte Hellersdorfer Straße

Auf die Plätze, fertig, aufräumen

Seit Anfang 2021 gibt es das neue Quartiersmanagement (QM) Alte Hellersdorfer Straße. Das QM-Team startet seine Arbeit mit zahlreichen Aufräumaktionen auf Sport- und Spielplätzen im Kiez. Die nächste Mitmachaktion findet am 17. Juni 2021 statt.

Weiterlesen

Copyright: Andrea Piacquadio / Pexels

Förderinformationen

Sie führen ein Projekt im Quartiersmanagement durch? Wir stellen Ihnen alle notwendigen Informationen und Unterlagen für geförderte Projekte ab dem Programmjahr 2021 zur Verfügung.

Hier entlang...


Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern. EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Sozialer Zusammenhalt", welches von 1999 bis 2019 "Soziale Stadt" hieß.


Logos der Organisationen, aus deren Mitteln das Quartiersmanagement finanziert wird: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Termin-Empfehlungen

09. Jun

Neugestaltung des Lernraums

Zentrum Kreuzberg (Oranienstraße)
20 Jahre QM
Lernen macht nicht immer Spaß. Umso wichtiger ist es, dass man sich die Arbeit so angenehm wie möglich macht. Räume und Lernorte spielen dabei eine bedeutende Rolle. Damit das Lernen etwas mehr Freude bereitet, möchte die Mittelpunktbibliothek den hauseigenen Lernraum umgestalten. Das Besondere ist, dass seine  Nutzerinnen und Nutzer bei der Gestaltung mitbestimmen sollen. Noch bis zum 24. Juni 2021 können alle Interessierten ihre Ideen, Wünsche und Anmerkungen im Jugendbereich der Mittelbibliothek einreichen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr und Samstag von 11 bis 16 Uhr.
15. Jun

Stadtteilplenum Moabit

Beusselstraße
20 Jahre QM
Moabit lädt ein zum nächsten Stadtteilplenum. Das Thema dieses Mal: Schule in bewegten Zeiten. Informieren Sie sich über die aktuelle Lage und Angebote an Schulen in Moabit West und Ost in Pandemiezeiten und diskutieren Sie mit. Zu Gast sind Mitarbeitende und Fördervereine verschiedener Moabiter Schulen, der Bildungsverbund Moabit sowie Initiativen gegen Bildungsrückstände.

Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Falkenhagener Feld Ost, QM Falkenhagener Feld West, QM Heerstraße Nord
Handlungsfelder Bildung, Ausbildung, Jugend, Öffentliche Räume

Kita-Sozialarbeit in Spandauer Quartieren

Seinen Anfang nahm das Projekt 2016 im QM Gebiet Heerstraße. Kita-Sozialarbeiterinnen bieten Unterstützung an, bei Elternarbeit, niedrigschwelliger und unbürokratischer sozialer Beratung, Informationen zu Kinderschutz u.v.m. Ziel ist es, der herkunftsbedingten Benachteiligung von Kindern...

Stimme aus dem Quartier

Peter Kapsch ist seit Januar 2020 Stadtteilkoordinator von Moabit-Ost. Bild: Gerald Backhaus

Als „Ohr im Stadtteil“ gebe ich die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner dem Bezirksamt weiter.