QM Pankstraße

Sicher unterwegs im Panke-Kiez

Das Projekt „SUPA- Sicher unterwegs im Panke-Kiez“ startet mit einer Umfrage zu beliebten Verkehrsmitteln im Kiez. Am 16. April 2021 werden thematisch passende Kurzfilme im Schaufenster des Quartiersmanagement (QM)-Büros gezeigt. Doch das neue Projekt hat noch viel mehr Ideen und Pläne für die kommenden zwei Jahre.

Weiterlesen

Kunst trotz Corona: Noch bis zum 22. April 2021 sind in der Ausstellung „ Grand Ouvert“ im Pavillon „Zur Spinne“ die Ergebnisse eines Linoldruck-Workshops zum Thema Skat zu sehen. Am 13. Juni 2021 öffnet dazu im mp43-projektraum für das periphere die Ausstellung „RE“.

Weiterlesen
QM Harzer Straße QM Boulevard Kastanienallee QM Hellersdorfer Promenade QM Moabit West

Aktionsfonds: Neue Ideen für deinen Stadtteil

Auch 2021 sind die verschiedenen Quartiere wieder auf der Suche nach neuen Ideen für die einzelnen Stadtteile. Gesucht werden Projekte, die den Zusammenhalt der Nachbarschaft stärken oder das Wohnumfeld im Kiez verschönern. Unterstützt werden die Projekte mit bis zu 1.500 Euro.

Weiterlesen
QM Brunnenstraße

Fit für den Frühling

Die erste Ausgabe des Kiezmagazins „brunnen“ in 2021 ist da. Unter dem Titel „Fit für den Frühling“ gibt es auf 20 Seiten einen bunten Themenmix aus dem Kiez.

Weiterlesen
QM Klixstraße / Auguste-Viktoria-Allee

Lieblingsgericht gesucht

Nachhaltig, regional, saisonal: Die Teilnehmenden der Initiative MBO for future stellen in ihrem Kochbuch Rezepte vor, die gut für’s Klima sind. Haben Sie auch Ideen für nachhaltige Rezepte? Dann melden Sie sich.

Weiterlesen

Quartiersmanagement unter Corona-Bedingungen

In über 20 Jahren Berliner Quartiersmanagement hat es nichts Vergleichbares gegeben: Die Corona-Pandemie hat die Arbeit der QM-Büros seit März 2020 stark verändert. Durch die erforderlichen Abstandsregeln und Hygienevorschriften musste ein Großteil der laufenden Projekte kurzfristig umstrukturiert werden. Seitdem arbeiten die QM-Teams, verschiedene Netzwerkpartner und viele Ehrenamtliche verstärkt multimedial zusammen. Gemeinsam leisten sie Außerordentliches, indem sie trotz erschwerter Bedingungen hilfebedürftigen Menschen zur Seite stehen und sie mit kreativen Lösungen unterstützen.

Mehr erfahren...


Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern. EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Sozialer Zusammenhalt", welches von 1999 bis 2019 "Soziale Stadt" hieß.


Logos der Organisationen, aus deren Mitteln das Quartiersmanagement finanziert wird: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Termin-Empfehlungen

25. Mai

Fort- und Weiterbildung des Büros für Bürgerbeteiligung

Sozialer Zusammenhalt
20 Jahre QM
Um Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligung sowie Selbstorganisation zu unterstützen, bietet das Büro für Bürgerbeteiligung Mitte Fort- und Weiterbildungen an. Die Angebote richten sich an alle Aktiven, Aktivistinnen, engagierte Bürgerinnen und Bürger in Gruppen und Initiativen im Bezirk Mitte, die sich mit viel Engagement für eine gemeinsame Sache einsetzen. Die Workshopreihe startet am 24. März mit dem Thema „Selbstorganisation in Initiativen“ und wird am 28. April fortgeführt. Am 25. Mai dreht sich alles um das Thema „Effektive und wertschätzende Kommunikation“. Ab April findet an fünf virtuellen Terminen ein Moderationscoaching statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um eine Anmeldung per E-Mail gebeten.
15. Apr

Ideen für den Kiez

Moabit West
20 Jahre QM
In Moabit West werden kreative Ideen gesucht, die den Kiez lebenswerter machen und die Nachbarschaft stärken. Aus diesen Ideen können neue Projekte für das Quartier entstehen, die ab 2022 bis zu drei Jahre lang über das Programm „Sozialer Zusammenhalt“ gefördert werden. Dazu lädt die Kiezwerkstatt zu einem digitalen Austausche ein. Für die Zugangsdaten müssen Sie sich vorab per E-Mail anmelden.
16. Apr

Fahrräder im Kurzfilm

Pankstraße
20 Jahre QM
Film ab! Mehr als 200 Jahre Radfahren muss gefeiert werden. Dazu lädt das Projekt „SUPA – Sicher unterwegs im Panke-Kiez“ zu einem 30-minütigen Filmevent zum Thema „Zweirad“ ein. Es zeigt sechs Kurzfilme im Schaufenster des QM Pankstraße in der Prinz-Eugen-Straße. Sie sind herzlich zur Open-Air-Vorführung eingeladen.

Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Donaustraße Nord
Handlungsfelder Bildung, Ausbildung, Jugend

Medienpädagogik im Donaukiez

Im Projekt “Medienpädagogik im Donaukiez” verflechten sich Prozesse der medienpädagogischen Bildung, die Produktion von medialen Inhalten und die Aneignung des Stadtteilmediums “Donauwelle” durch die Anwohnerschaft.

Stimme aus dem Quartier

Sabine Clausen und Maskottchen aus der Broschüre „Coole Haie beißen nicht“

Seit fünf Jahren wird „Soziales Lernen in Bewegung“ erprobt. Es macht den Teilnehmenden Spaß und motiviert mich weiter zu machen.