Soziale Stadt

Ehrennadel für soziales Engagement

Am 5. Dezember 2018 überreichte der Staatssekretär für Arbeit und Soziales Alexander Fischer die Auszeichnung an 13 Ehrenamtliche im Roten Rathaus – Henning Viercks wurde als einer der Geehrten vom Quartiersmanagement vorgeschlagen.

Weiterlesen

Das Video zum 10. Quartiersrätekongress ist da! Vielleicht erkennt sich der eine oder die andere ja wieder?

Weiterlesen

Weihnachtsbaum, weißer Engel und die Feuerwehr? Das gab es am 30. November 2018 am Mehringplatz. Der Baum am Anfang der Friedrichstraße wurde feierlich geschmückt.

 

Weiterlesen

Selbstbewusstsein stärken, Sinne schärfen, Grenzen setzen – das war das Motto des Selbstverteidigungskurses. Am 30. November 2018 feierten die Teilnehmerinnen den Abschluss des Kurses.

Weiterlesen

Neu und digital verfügbar: In einer Broschüre zieht der Naturwissenschaftliche und Kulturelle Bildungsverbund Moabit erstmals Bilanz.

Weiterlesen

Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern.

EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Soziale Stadt".

 

Logos der Organisationen, aus deren Mitteln das Quartiersmanagement finanziert wird: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Termin-Empfehlungen

17. Mai

Nominierung & Preisverleihung

Soziale Stadt
Im Rahmen der „Woche der pflegenden Angehörigen“ in Berlin werden zehn Menschen geehrt, die ein Familienmitglied oder einen Vertrauten pflegen. Nominierungen können noch bis zum 28. Februar 2019 online oder per Post eingereicht werden. Die Teilnahme ist kostenfrei.
17. Dez

Nikolaus goes Kotti

Zentrum Kreuzberg (Oranienstraße)
Plätzchen backen, Weihnachtsquiz und der „echte“ Nikolaus warten ab 14 Uhr auf Kinder am Nikolaus-Stand an der Adalbertstr., Ecke Reichenberger Str.
18. Dez

Rollschuhdisko

Mariannenplatz
Das Projekt „Es geht darum, Räume zu eröffnen“ lädt ab 17 Uhr Mädchen zur Rollschuhdisko ins SO36 ein.

Projekt des Monats

Monat
Quartier QM Badstraße
Handlungsfelder Beteiligung, Vernetzung und Einbindung von Partnern, Schule und Bildung

Netzwerk Kiezbildung – Hier steckt Bildung drin!

Kooperation statt Schulegoismus - Das Netzwerk fördert die Zusammenarbeit von Schulen, Kitas und außerschulische Bildungseinrichtungen.

Stimme aus dem Quartier

„Nach 13 intensiven Jahren Quartiersmanage- ment ein großes Dankeschön an alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter für die Menschen in Heerstraße Nord in Spandau für die tolle Zusammenarbeit! Viel Erfolg weiterhin!“