Ülker Radziwill (Mitte) und weitere Vertreterinnen und Vertreter von QM, Wohnungsbau und Senat waren beim Rundgang durch den Kiez dabei. (Bild: H. Heiland u. QM High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd W+P GmbH)
QM Sonnenallee / High-Deck-Siedlung

Staatssekretärin Ülker Radziwill besucht das Quartier

Antrittsbesuch im Kiez: Während der Woche der Nachbarschaft vom 20. bis zum 27. Mai 2022 besuchte Staatssekretärin Ülker Radziwill das Quartiersmanagement-(QM-)Gebiet High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd. Sie und weitere Teilnehmende erhielten Einblicke in die verschiedenen Einrichtungen, Projekte und Entwicklungen vor Ort.

Weiterlesen

Ein Entwurf des Architekturbüros Kleyer.Koblitz.Letzel.Freivogel zeigt, wie das neue Gemeindezentrum aussehen wird. (Bild: Petrus-Giesensdorf-Gemeinde)

Das Gemeindezentrum der Petrus-Giesensdorf-Gemeinde in der Celsiusstraße 71-73 wird erneuert. Ab August 2022 beginnen die Bauarbeiten, sodass voraussichtlich 2024 die soziale Arbeit aufgenommen werden, und Gottesdienste im Neubau stattfinden können.

Weiterlesen
Baustellenführung in der Alten Nazarethkirche: Drin und draußen gab es viel sehen. (Bild: Andrei Schnell)

Mehrere Großbaustellen im Quartiersmanagement-(QM)-Gebiet Pankstraße öffneten am 14. Mai 2022 zum Tag der Städtebauförderung ihre Bauzäune. Besucherinnen und Besucher erhielten einen Einblick in die Erneuerung der Alten Nazarethkirche, des Nauener Komplexes und der Wiesenburg.

Weiterlesen
Am 8. Juni 2022 stimmte die Aktionsfonds-Jury über Aktionsfonds-Anträge für 2022 ab. (Bild: QM Alte Hellersdorfer Straße)

Am 8. Juni 2022 kam eine kleine Gruppe von Bewohnerinnen und Bewohnern im Büro des Quartiersmanagements (QM) Alte Hellersdorfer Straße zusammen, um über erste Anträge für den Aktionsfonds zu diskutieren und zu entscheiden.

Weiterlesen
Alles ist bereit für die feierliche Siegerehrung. (Bild: S.T.E.R.N. GmbH)

Am 4. Juni 2022 wurde es sportlich auf dem Otto-Spielplatz im Quartiersmanagement-(QM)-Gebiet Beusselstraße. Bei der Kita-Olympiade liefen kleine Moabiter Athletinnen und Athleten zu sportlichen Höchstleistungen auf.

Weiterlesen

Termin-Empfehlungen
  • 1
21.Jun
QM Boulevard Kastanienallee
21.06. 15:00 - 26.06. 13:40
Rund um die „Fête de la Musique Berlin“ verwandelt sich der Kastanienkiez vom 21. bis zum 26. Juni 2022 in den Boulevard der Klänge. Musik für jeden Geschmack soll die Bewohnerinnen und Bewohner zusammenbringen und so die nachbarschaftliche Gemeinschaft stärken. Der Boulevard der Klänge findet zum ersten Mal im Kiez statt, organisiert von der Agentur SmArt GbR in Kooperation mit vielen Akteuren aus dem Kiez.
Ort: verschiedene Orte im QM-Gebiet Boulevard Kastanienallee
27.Jun
QM Beusselstraße
27.06. 16:30 - 27.06. 18:00
Der Jugendmigrationsdienst (JMD) berät junge Menschen zwischen 12 und 26 Jahren kostenfrei bei allen Fragen des Lebens – sei es im schulischen oder beruflichen Kontext oder bei Behördenfragen. Seit Mai findet jeden letzten Montag im Monat eine offene Beratung im Quartiersbüro statt. Wer Fragen hat, oder den Dienst kennenlernen möchte, kann einfach vorbeikommen.
Ort: QM-Büro Beusselstraße


25.Jun
QM Germaniagarten
25.06. 11:00 - 26.11. 13:00
Es ist nicht zu übersehen: im Kiez zwischen Eschersheimer Straße und Schaffhausener Straße müsste mal wieder saubergemacht werden. Engagierte, die mithelfen möchten, können sich jeden letzten Samstag im Monat an der Holzmannstraße/Ecke Rohrbergstraße einfinden.
25.Jun
QM Moabit Ost
25.06. 12:00 - 25.06. 21:00
Das Kollektiv KUKUMU e. V. lädt zur feierlichen Eröffnung in seine Räumlichkeiten ein. Der Ort steht für Kunst, Kultur, Musik, aber auch für Begegnung und Austausch in der Nachbarschaft. Das Angebot des Vereins ist groß: Konzerte, Lesungen, Workshops, Ausstellungen oder einfach nur Kaffee trinken und Zeitung lesen.
Ort: KUKUMU



Ukraine-Hilfe

Aktionen und Angebote im Überblick

Aufgrund des Krieges in der Ukraine suchen viele Menschen Schutz – in den Nachbarländern, in Deutschland und auch in Berlin. Auf der zentralen Onlineplattform der Senatskanzlei Berlin gibt es gebündelt Informationen über Hilfsangebote für Flüchtende aus der Ukraine und Menschen, die sich freiwillig engagieren möchten.

Aktionen in den Quartieren und mehr Informationen
  

Neugewählte Quartiersräte und Aktionsfondsjurys starteten 2022

Die Neuwahl der Quartiersräte und Aktionsfondsjurys sind in 32 Quartieren abgeschlossen. Um die Bewohnerschaft zu erreichen, setzten die Quartiersmanagement-Teams bei den Wahlen auf kreative Lösungen wie fliegenden Wahlurnen, digitale Wahl-Tools und Abstimmungen im Freien. Weiterlesen

Die Ergebnisse der Umfrage der Quartiersmanagement-Teams zur Quartiersratswahl und zur Zusammensetzung der ehrenamtlichen Beteiligungsgremien erfahren Sie hier.  

Klimaschutz und Klimaanpassung im Fokus: Projektbeispiele

Auch das Programm Sozialer Zusammenhalt rückt das Klima stärker in den Fokus.

Wir zeigen Ihnen anhand einiger Beispiele, wie „Soziale Klimaprojekte“ nicht nur zu Klimaschutz und Klimaanpassung, sondern gleichzeitig auch zu mehr Umweltgerechtigkeit in den Quartieren beitragen können. 

Hier entlang zur Übersicht!
 

Förderinformationen

Sie führen ein Projekt im Quartiersmanagement durch? Wir helfen Ihnen bei einer erfolgreichen Durchführung und stellen Ihnen alle notwendigen Informationen, Unterlagen und Downloads für geförderte Projekte ab dem Programmjahr 2021 zur Verfügung.

Hier entlang...

Der Prüfdienstleister PDL-SZ bietet zu allgemeinen förderrechtlichen Fragen eine „Offene Sprechstunde“ an. Diese finden am 08. Juli 2022 und am 12. August 2022 statt.



Berliner Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement kümmert sich um den Erhalt und die Stärkung des nachbarschaftlichen Zusammenhaltes eines Stadtteils. Dazu gibt es unterschiedliche Projekte, Vorhaben und Maßnahmen mit einer Vielzahl von Partnern. EU, Bund und das Land Berlin finanzieren das Berliner Quartiersmanagement über das Programm "Sozialer Zusammenhalt", welches von 1999 bis 2019 "Soziale Stadt" hieß.



Projekt des Monats
(Bild: Bauereignis/Sütterlin Wagner Architekten; Carl-Kraemer-Grundschule)
Monat
Quartier QM Soldiner Straße
Handlungsfelder Beteiligung, Vernetzung und Einbindung von Partnern,

Zauberbude / Budenzauber

Budenzauber, also „ausgelassene, lärmende Feierei“ (so die Beschreibung des Dudens für dieses Phänomen) – wird üblicherweise auf dem Schulhof einer Grundschule nicht so gerne gesehen. An der Carl-Kraemer-Grundschule ist das anders. Jedenfalls seit dieses etwas ungewöhnliche, preisgekrönte Objekt…

Stimme aus dem Quartier
Yildiz Yilmaz (Kiezanker e.V.), Quartiersratsmitglied QM-Gebiet Rollbergsiedlung

Die neuen Spielgeräte kommen jetzt genau richtig. Insbesondere die Jüngsten haben in der Pandemie an Bewegungsmangel gelitten. Die neuen Bewegungsmöglichkeiten werden die Kita-Kinder in jedem Fall fördern.