20 Jahre QM Soziale Stadt

Film zum Jubiläum „20 Jahre Berliner Quartiersmanagement“

Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Berliner Quartiersmanagements ist ein Videofilm entstanden. Der Streifen, in dem wichtige Akteure aus Politik, Verwaltung und den Quartieren zu Wort kommen, ist nun auf dem Video-Kanal Vimeo zu sehen.

Spatenstich für den Erweiterungsbau des Nachbarschaftshauses am Körnerpark. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Spatenstich für den Erweiterungsbau des Nachbarschaftshauses am Körnerpark. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Fest rund um das Nachbarschaftshaus am Körnerpark. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Fest rund um das Nachbarschaftshaus am Körnerpark. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Bei Nachbarschaftsfesten kommen Jung und Alt zusammen. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Bei Nachbarschaftsfesten kommen Jung und Alt zusammen. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Feierliche Eröffnung des Schulhofes der Keppler-Schule. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Feierliche Eröffnung des Schulhofes der Keppler-Schule. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Neue Sport- und Spielgeräte auf dem Schulhof der Keppler-Schule. Bild: Standbild aus dem Videofilm
Neue Sport- und Spielgeräte auf dem Schulhof der Keppler-Schule. Bild: Standbild aus dem Videofilm

Bildergalerie

2019 jährt sich der Senatsbeschluss, das Städtebauförderprogramm einzuführen, zum 20. Mal. Mit vielen Aktionen und Veranstaltungen wurden die positiven Auswirkungen des Berliner Quartiersmanagements bereits gefeiert, so zum Beispiel im März mit dem Presserundgang durch das Quartier Körnerpark sowie den Festempfang im Roten Rathaus am 12. September 2019. Am 5. November gibt es einen Empfang für die Quartiersräte und Aktionsfondsjurys im Gemeinschaftshuas Gropiusstadt.

Aktuelle Filmszenen – exemplarisch für „20 Jahre QM“

„Man hat mit dem Quartiersmanagement eine Strategie entwickelt, kleinräumig und zusammen mit lokalen Partnern – Bezirk und Senat gemeinsam – Projekte zu entwickeln, die die Nachbarschaft stärker“, so bringt Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher das Erfolgskonzept des Berliner Quartiersmanagements auf den Punkt. Karin Korte, Bezirksstadträtin in Neukölln hebt hervor, dass Quartiersmanagement ein partizipatives Verfahren ist, so dass „wirklich die Menschen in ihrem Stadtteil entscheiden können, was da passiert“. Viele weitere Beteiligte kommen im vierminütigen Film zu Wort, Elternvertreter*innen ebenso wie Schulleiter*innen und Schüler*innen.

Gezeigt werden stellvertretend für die 7.255 Projekte, die in 20 Jahren umgesetzt worden sind, der Spatenstich für das Nachbarschaftshaus Körnerpark und die Eröffnung des Schulhofs der Keppler-Schule in der High-Deck-Siedlung. Den kompletten Film sehen Sie auf unserem Vimeo-Kanal.